Gäbe es Medaillen für Rabenmütter ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sapf 02.08.07 - 15:38 Uhr

... ich hätte den Schrank schon voller goldener!!!



Mamis, Ihr glaubt nicht, as für einen schrecklichen Tag ich hatte!!!#heul - Und da ist grad mal Nachmittag!

Heut morgen kurz nach zehn gab´s einen Schlag, Kind schrie.

(Ich war grad ins Bett, Emil ist im Flur rumgekrochen.)

Ich bin natürlich schnell hin und dachte, mir bleibt d#schockas Herz stehen!
Alles voller Blut!#schock#schock#schock
Die Hände, das Gesicht, der Brustkorb, Nase und Mund!
Alles läuft aus seinem Mund!
Wo ist sein Zahn!!!#schock

Emils Schneidezahn war komplett nach vorn geklappt, es sah so schrecklich aus!
Ich hab ihn gepackt und wir sind sofort in die Kindernotambulanz- Klinik ist ja zum Glück gleich bei uns nebenan!
Und ohne was zu machen schicken die mich nach Frankfurt in die Uniklinik!

:-[Ich war dann 45 Minuten mit Zug, S-Bahn, Tram unterwegs, wartete zum Glück nur kurz (war inzwishen kurz vor zwöfl - Mittagspause) um dann zu hören.
"Da können wir nix machen!":-[

Mit Glück kann Emil seinen Zahn behalten, er wächst sich wieder fest.#schwitz
Natürlich kann es aber auch passieren, daß e aufgrund einer Infektion gezogen werden muß oder abstirbt und ausfällt.#heul
Hab Antibiotikum für die nächsten Tage bekommen, bei Bedarf Zäpfchen - tut ja auch weh.


Mein armes kleines Baby! Ihm geht´s wieder gut, hat keine Schmerzen - solange nix an seinen Zahn kommt.

Aber ich habe die ganze Zeit, bis wir bei der Uniklinik waren, geheult, mach mir solche Vorwürfe! Das ganze Blut!!! Dieses Bild werde ich wohl nie vergessen!
Vorallem musste er doch schon wegen dem Verdacht auf Schädelfraktur ins KH und jetzt das!#heul


Tut mir leid, daß es so lang geworden ist, aber ich musste das schnell von der Seele bekommen.
Und Vorwürfe mache ich mir selbst schon genug!



Traurige Grüße, sapf mit Emil, der immernoch bissl blutet

Beitrag von julia.e 02.08.07 - 15:41 Uhr

Oh mein Gott, was für ein Schreck!! #schock

Aber du konntest doch nichts dafür.. Mach dir keine Vorwürfe.

Mir ist Selina neulich von der Couch gefallen, das verfolgt mich auch bis heute noch und ich könnte mir in den Hintern beißen!! :-[ #heul

Liebe Grüße, Julia mit Selina 7 Monate

www.unserbaby.ch/selina-hannah

Beitrag von sapf 02.08.07 - 15:51 Uhr

Huch!

Wollte schreiben, ich war grad ins BAD!

sorry dafür.

Beitrag von 2mama 02.08.07 - 16:03 Uhr

Huhu Süße,

wie schrecklich.#schock
Aber mach dir keine Vorwürfe, dich trifft keine Schuld#liebdrueck.
Man kann nicht immer nur auf seine Kinder achten.

Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass er seinen Zahn behalten kann.

Immer positiv denken ;-).

Ich wünsche euch alles Gute#klee.

LG kathrin

Beitrag von sapf 02.08.07 - 16:22 Uhr

Danke!

Schön wieder von Dir zu hören, haben uns die letzten Tage wohl immer verpasst.#kratz
Und ich bin an den letzten beiden Abenden schon um neun/halb zehn schlafn gegangen.

Emil hat so schrecklich geschrien!!!#heul
Ich könnt´jedesmal wieder anfangen zu heulen, wenn ich das Bild vor mir sehe!#heul

Jetzt steht der Zahn zwar wieder gerade, aber ist deutlich (!!) weiter draußen als zuvor! Sieht echt komisch aus.#gruebel

Hoffentlich gehen die Schmerzen bald weg!#schmoll

Männe ist auch grad von der Apotheke wieder da, dann bekommt Emil gleich mal reingehauen, wenn er wach ist!


LG, Sandra

Beitrag von 2mama 02.08.07 - 16:49 Uhr

Du, ich war gestern Abend auch schon um kurz nach halb 10 im Bett. Hatte wieder mal nen Brummschädel und schlecht war mir auch.
Heute bin ich wieder totmüde #gaehn#gaehn#gaehn. Das ist doch nicht mehr normal #augen.

Kann ich mir vorstellen. So ein richtiges Horrorbild. Alles voller Blut, Kind schreit wie am Spieß... Schrecklich.

Was gegen die Schmerzen hat er aber schon bekommen, oder nicht?!

Herrje, schreckliche Situation, wenn man die Mäuse so leiden sieht #heul.

Alles GUte
Kathrin #klee

Beitrag von sapf 02.08.07 - 19:12 Uhr

Nee, er hat nur Antibiotikum auf Rezept bekommen, die Zahnärztin meinte dann, bei Bedarf kann ich ihm halt irgendwelche Zäpfchen geben. Hab ihm schon gleich Viburcol gegeben, Männe bringt morgen noch von Arbeit Benuron mit.


LG, Sandra

Beitrag von froggerl 02.08.07 - 16:05 Uhr

hallo sapf!

kopf hoch!

vor kurzem waren wir auch im kh, da meine tochter (14) mit moritz schaukeln war und sie wollte ihn wieder aus der schaukel rausnehmen. moritz aber nicht still hielt und während sie die sicherung löste (sieht aus wie ein t. ein quer und längsbalken) und moritz schon mit dem popo vorne an der kante drohte abzustürzen versuchte sie ihn noch herzuhalten und knallte dann volle kanne mit dem kinn an den querbalken.

beide! kamen blutüberströmt im laufschritt vom garten herein und ich dachte mir noch: was isn jetzt los. der moritz gebrüllt wie ein wahnsinniger, überall das blut, welches schwallartig aus seinem mund kam und dann waren ja beide auch noch sonst überall mit blut besudelt.

mir blieb fast das herz stehen. meine tochter geheult und immer wieder gestammelt, das wollt ich nicht, das wollt ich nicht.....

so, dann blutenden moritz vater übergeben, meine tochter auf den stuhl gedrückt und erst mal rausgequetscht was los war.

sind dann auch sofort mit moritz ins kh gefahren.

nach der untersuchung stellte sich gott sei dank heraus, dass sich die unteren beiden zähnchen ins zahnfleisch oben reingebohrt hatten bei dem aufprall. und schleimhäute halt mal furchtbar bluten.

na ja liebe sapf wünsch ich euch beiden mal derweil alles gute, hoffe für euch, dass das beißerchen wieder anwächst und weniger unfälle für die nächste zeit.

mir graut auch schon jeden tag aufs neue wenn wir aufstehen.
dann denk ich mir immer hoffentlich geht der tag heut gut um.

so, und nun keine vorwürfe mehr!!!

herzliche grüße s`froggerl mit moritz 05.09.06

übrigens: sollte das zähnchen gezogen werden, informier dich mal beim kieferortho- oder chirurgen, denn auch milchzähne sollten durch ein provisorium ersetzt werden wg. der bleibenden zähne die kommen. sonst kann es zu fehlstellungen kommen. gibts einen bericht im netz dazu. wenn ich ihn nochmal finde schreib ich dich an!

Beitrag von sapf 02.08.07 - 16:11 Uhr

Danke!


Die Zahnärztin meinte, falls der Zahn wirklih raus muß, äre das nicht soo schlimm, da die vorderen Schneidezähne keine solche wichtige Platzhalterfunktion haben.
Aber wenn Du den Bericht noch findest, würde ich mich freuen!

Vor allem haben wir, schon als ich schwanger war, gesagt, das Kind wird wohl ziemlich leiden müssen - da es sicher meine Tolpatschigkeit und den Leichtsinn vom Papa erben wird.
Aber das es wirklich dazu gekommen ist!?!

Langsam habe ich mich beruhigt, Zwerg ist grad eingeschlafen.

LG, sapf

Beitrag von froggerl 02.08.07 - 16:19 Uhr

hallo nochmal sapf!

war grad nochmal googeln, finds grad ned, aber heut abend hab ich nochmal mehr zeit, denn moritz ist grad am aufwachen und wir nochmal in die stadt müssen.

aber ich guck gerne nochmal

ach quatsch jeder hat einen gewissen %tualen ansatz zur tolpatschigkeit und leichtsinn! und wer neigt da schon mal nicht gern dazu, der soll jetzt sofort hier rufen!

ausser du natürlich;-)

so bis später!

grüße froggerl

Beitrag von whities 02.08.07 - 16:49 Uhr

#kratz

Beitrag von whities 02.08.07 - 16:53 Uhr

Hoppla, hatte den Smiley weglöschen und den Rest stehen lassen wollen,nu isses umgekehrt! SORRY!
Was ich schreiben wollte,war eigentlich, dass ich hoffe, dass das Zähnchen bleibt und wollte Fragen, ob die Ersatzzähnchen von der Kasse bezahlt werden?

Gruß Whities

Beitrag von sapf 02.08.07 - 19:14 Uhr

Du, ich weiß gar nicht, ob ein Ersatzzähnchen bezahlt werden würde!!!
Na hoffentlich kommt´s net soweit, daß ich mich darum kümmern muß.

Danke und LG, sapf

Beitrag von biene07 02.08.07 - 17:22 Uhr

Hallo!
Hast du auch so eine Medaillie für mich?#heul:-(
Meine Milena ist mir heut aus dem Gitterbett gefallen. Gottseidank gehts ihr gut. Sie hat wahnsinnig geschrien. Ich dachte wirklich, mir passiert sowas nicht.
Hab gleich den Lattenrost auf die letzte Stufe gestellt. Er war auf der vorletzten.
Leider passiert sowas, man kann aufpassen wie man will.
Ein rabenschwarzer Tag heute....:-(

lg Bienchen

Beitrag von cathrin1979 02.08.07 - 21:39 Uhr

Mehr sag ich nicht:

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

Oder doch:

Kann mir gut vorstellen wie es Dir ging ... ich erinnere mal an mein Montags-Post #augen

Mach Dir bitte bitte keine Vorwürfe. Ich bin auch immer beim Krabbeln und Stehen hinter Lukas, aber trotzdem knallt es hin und wieder. Grade, wenn er was macht wo ich nich drauf vorbereitet bin. Und ich dachte auch immer, das passiert nur den andren Mamis #schmoll

Ich drück euch ganz feste die Daumen, dass der Zahn bleiben kann und wünsch dem Kleinen gute Besserung und hoffe auf nicht allzu große Schmerzen #liebdrueck

LG

Cat & Lukas (* 26.9.2006) der heute unausstehlich war :-[