@Septembies/heute Vorsorge gehabt 32.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte30 02.08.07 - 15:43 Uhr

Hi zusammen,

ich hatte heute meine SS-Vorsorge. Meine Kleine ist nach wie vor zwei Wochen weiter. Die Maße entsprechen der 35.SSW; ich komme morgen in die 33.SSW! Nun soll ich nochmal zum Zuckertest (wobei ich das irgendwie intuitiv ausschließe!#kratz...weiss auch nicht). Aber ich werde ihn natürlich nocheinmal machen! Die Maße von meiner Kleinen: 2.500gr bei 45cm (oder 48cm??#kratz) Auf jeden Fall gaaaanz schön groß. Sie hat mir auch schon eine Einweisung mitgegeben für´s KHS und nach der kommenden Vorsorge in zwei Wochen will sie mich schonmal im KHS vorstellen wegen großem Baby! Ich bin echt gespannt wie´s in zwei Wochen ausschaut! Also entweder kommt die Kleine echt schon zwei Wochen eher oder es wird eine schwere Geburt#schwitz. Wobei ich auf´s erste hoffe!!!!:-p
Wie sind denn bei euch so die Werte??

LG von Lotte#blume (#ei32.SSW)

Beitrag von heidihh78 02.08.07 - 15:56 Uhr

Hallo Lotte,

ich bin in der 35. SSW, genau 34+4 und mein Baby ist laut Krankenhaus heute ca. 2555 gr und ca. 46 cm, und soll ganz normal sein. Du hast also scheinbar wirklich einen Riesen ;-)! Bin ich ja auch mal gespannt, wie es bei Dir weiter geht. Alles Gute!

LG
Heidi mit Julian *29.7.2005 und Babyboy inside 34+4 #baby

Beitrag von michi1807 02.08.07 - 16:07 Uhr

hallo
das kenn ich war freitag auch beim fa und der hat mir genau das gleiche erzählt wie dir von dem maßen her musste auch den test machen der leider nicht so gut ausgefallen ist muss jetzt strenge diät halten man fällt mir das schwer

lg michi #baby Fabian 33+4

Beitrag von dani22 03.08.07 - 11:18 Uhr

Hallo Lotte,

ich habe einen Tag nach Dir ET und bei mir ist die Diagnose des Arztes genauso! Da es mein drittes Kind ist (beide 4kg) weiß ich, dass ich das schaffe.
Ich gehe zur Vorsorge nur zur Hebamme und US beim Arzt.
Was soll ich sagen, die kleinen wachsen so wie sie eben wachsen und verrückt machen lasse ich mich nicht, denn meine beiden anderen "Brocken" hatten nie Probleme mit ihrer Gesundheit und auch wenn sie mal krank waren, brauchte ich mir nie Sorgen machen!

Gruß Dani28