erlaubt oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wasser4 02.08.07 - 15:48 Uhr

Hallo, wollte mal fragen, ob ich während der SS noch meine Haare tönen darf. Hat da jemand von euch Erfahrung bzw. weiß ob man das noch machen sollte oder lieber nicht?#gruebel
Danke und liebe Grüße Sandra

Beitrag von 77ena 02.08.07 - 15:52 Uhr

Erlaubt! :-p

habe in beiden SS-schaften blondiert, ist auch alles no problem!

77ena + Maus (knapp 10 Monate) http://www.myvideo.de/watch/2045570 und Mini-Maus inside (20. SSW)

Beitrag von cami_79 02.08.07 - 15:55 Uhr

#blumeHallo Sandra,

ich denke da scheiden sich die Geister.

Ich selbst habe das mit meiner Schwester durchdiskutiert, die ist Friseurin. Sie meinte eine Tönung oder Färbung geht eben in die Blutbahn und deshalb auch zum Kind. Inwiefern das schädlich sei ist unklar. Laut einer ihrer Berufsschullehrerinnen wäre es so, als ob man schwanger einen Abend lang in einer verrauchten Kneipe sitzt. Eben auch nicht unbedingt gesund, aber auch nicht schwer schädlich.:-(

Ich hab mich dann dafür entschieden solange ich SS bin nur Pflanzentönungen zu nehmen. die halten leider nicht so lange und kosten etwas mehr, sind aber unbedenklich.:-D

Ganz liebe Grüße
Cami_79 (38. Woche)

Beitrag von 77ena 02.08.07 - 16:02 Uhr

Echt? In die Blutbahn??? Kann ich mir irgendwie gar nich vorstellen... #kratz

Naja, und die Blutkreisläufe von Mama und Baby sind ja auch nicht direkt verbunden...

Also, meine FA hat gesagt, man kann es bedenkenlos machen, mein erstes Muckelchen hats auch gesund überstanden :-p

LG

77ena

Beitrag von cami_79 02.08.07 - 16:07 Uhr

Ja, ich denke auch nicht dass da was passieren muss, aber wie ich eben Passivrauch möglichst vermeide (mit dem neuen Rauchgesetz wirds ja bald leichter dennoch abends weg gehen zu können), vermeide ich auch das ...

Meine Mutter hat bei ihren 3 SS auch alles gemacht, gegessen etc. Wir sind alle gesund zur Welt gekommen. Aber ich denk wenns tolle Pflanzenfarben gibt, wieso dann nicht aufpassen?

Grüße
cami_79

Beitrag von dragoness83 02.08.07 - 16:05 Uhr

hallo sandra

also ich hatte bei meiner af nachgefragt wie das mit färben bzw. tönen ist .
sie meinte die ersten 3 mon sollte man darauf verzichten da sich in dieser zeit die organe bilden danach würde nichts mehr dagegen sprechen .

lg bianca+
krümelinchen 27ssw