Augustis ich halt es nicht mehr aus!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigerzaubermaus 02.08.07 - 16:21 Uhr

hallo ihr lieben,

ich muss mal bissle meinen Frust los werden. Ich bin 37+2 und halt es einfach nicht mehr aus.#heul
Ich weiß nicht wie ich sitzen, liegen, gehen, stehen soll.
Mir tut alles nur noch weh und zwar richtig derb.
Zudem ist es mir zu warm, alles drückt und es tut sich gar nichts!!:-[

War heute beim Fa - aber Vertretung da meiner im Urlaub ist und ich sags euch ich fand den soooo doof den arzt. Muss aber leider noch einmal hin bevor meiner wieder da ist -
ausser ich hab viel Glück und meine Maus tut mir nen Gefallen und kommt.#gruebel
Aber Köpfchen sitzt noch nicht ganz fest und MuMu ist leider noch so was von fest. #schmoll
Sie wird wohl auch groß und schwer kann mit 3,5-4,5 kg rechnen...#schock
Mir ist soo langweilig und komm aber für nichts in die Gänge wegen Beschwerden uws.

Sorry fürs #bla#bla Voll-Labern #bla#bla und danke das ihr es gelesen habt.
Vielleicht geht es jemand ähnlich wie mir

Lg#herzlich und schöne Restschwangerschaft euch allen
Simone#klee

Beitrag von satansbraten82 02.08.07 - 16:26 Uhr

Versteh dich so gut! Kanns langsam auch nimma erwarten...

Meine kleine sitzt auch immer noch nicht richtig im Becken, was auch wahrscheinlich der Grund dafür ist das ich seid heute das erste mal in der ss Rippenschmerzen hab...

Fühl mich einfach nur noch fertig und müde und kann oft schlecht laufen weil nach längerem sitzen bzw liegen die ersten schritte die Symphyse (?) total heftig schmerzt...

Aber wenigstens kann ich in der Nacht, bis auf die häufigen Toi besuche gut schlafen kann....

Das Gewicht weiß ich leider nicht genau... in der 36.ssw hatte Sie 2.400g..... also eher ziehrlich....

Naja sag mir immer bald haben wirs ja geschafft!

LG

Sandra 39.ssw

Beitrag von tigerzaubermaus 02.08.07 - 16:33 Uhr

#danke

so blöd es sich auch anhört...

es ist schön zu wissen das es einem nicht alleine so ergeht. Ich kann leider nachts nicht richtig schlafen weil auch da alles weh tut. Brauche immer nen Kran um aus dem Bett zu kommen.

Wünsche dir alles gute für deine baldige Geburt

Simone

Beitrag von binna1 02.08.07 - 16:38 Uhr

Frag mal mich. Ich beginne morgen mit der 40. SSW. Mir ist dauernd schlecht. Sitzen kann ich nicht mehr, liegen sowieso nicht. Was relativ gut hilft, obwohl es die ersten 20 Minuten weh tut spazierengehen.

Laut Frauenarzt ist bei mir noch alles Wunderbar zu. Aber dafür hat er mir heute nochmal so richtig einen Schock verpasst. Es wird ein Junge #schock. Verdammter Mist das Kinderzimmer ist mit Rosatönen eingerichtet. Die Kleidung sehr viel in Rot und Rosa. Wir haben nur kleine Mädels bei uns momentan :-[. Neuen Namen suchen und wir haben für den Mädchennamen schon zwei Monate gebraucht. Wie sollen wir einen in ein paar Tagen finden??? #schwitz . Da Vergesse ich doch gleich meine ganzen Wehwechen und mache mich ans Werk in Sachen Kinderzimmer und Co.

Sabrina

Beitrag von subaia 02.08.07 - 16:45 Uhr

Habt ihr jetzt erst erfahren dass ihr doch einen Jungen bekommt? Das ist aber krass. Hoden und den Penis kann man doch nicht die ganze Zeit übersehen oder? Bei uns war es bis zur 27.SSW noch ein Mädchen und das fand ich schon spät. Glaube dir das es erstmal ein Schock war!!!

Lieben Gruß, Janine (KS-4) + Phil inside

Beitrag von binna1 02.08.07 - 16:47 Uhr

Ich hatte vor einer halben Stunde den Termin und da wurde es nur durch Zufall entdeckt. Nun glaube ich irgendwie garnichts mehr. Mein Frauenarzt hat sich das Ultraschallbild behalten und wird höchstpersöhnlich zur Geburt kommen um sich zu überzeugen mit war er richtig oder falsch lag. Es war ihm ziehmlich peinlich.

Sabrina

Beitrag von schnuffel32 02.08.07 - 18:43 Uhr

Hallo Sabrina,

komm laß dich mal ganz viel #liebdrueck! Das is ja auch mal was, denkst die ganze Zeit es wird ein Mädel, und nun doch ein Bube.

Aber eigentlich is ja wichtig das alles gesund ist.

ganz liebe Grüße

Antje

Beitrag von subaia 02.08.07 - 16:41 Uhr

Hallo Simone,

ich kann dich sehr gut verstehen. Alleine diese Warterei macht einen ja verrückt, die Zeit steht irgendwie still.

Bei mir sind es gott sei dank nur noch 4 Tage, am Montag bekomme ich nämlich einen KS weil mein Kleiner in BEL liegt. Bin eigentlich ganz froh darüber, denn ich mag auch nicht mehr.

Dadurch dass sein Kopf nicht im Becken liegt, sitzt mein Bauch sehr, sehr hoch. Trage eine riesen Kugel vor mir her und meine Rippen schmerzen durch den riesen Kopf total. Zwischendurch bekomme ich dann noch einen netten Tritt in meinen Uterus.

Seit 2 Tagen tut mir mein Bein total weh, wird machmal taub und kribbelt. Der Kleine sitzt wohl auf irgendeinen Nerv. Kann auch so gar nicht mehr schlafen, aber mehr von der Aufregung und dem bevorstehenden Ereignis.

Meine Familie und Freunde wissen von dem KS nichts, von daher wird es eine zusätzliche Überraschung.

Ich wünsche dir aber noch viel Geduld. Ich weiß die letzten Tage sind lang aber du schaffst dass!!!!! Und wenn nichts mehr geht hast du ja uns. #liebdrueck

Lieben Gruß, Janine 39.SSW (KS-4) + Phil inside

Beitrag von yvonnemaria1977 02.08.07 - 16:48 Uhr

Hallo Ihr August-Mamas ;-)

Es dauert ja nicht mehr lange und dann haben wir es geschafft!! Voller Hoffnung bin ich heute am ET zum FA und habe gehofft das man auf dem CTG wenigstens 1 Wehe erkennen kann, aber nix #schmoll

Aber wenigstens ist das Köpfchen nun fest im Becken was ich allerdings auch selber schon gemerkt habe beim laufen und überhaupt bei jeder Bewegung. Nun heißt es jeden 2. Tag zur CTG Kontrolle und hoffen das sich bald was tut. Denn auf eine Einleitung hätte ich so gar keine Lust!!!

Also, Kopf hoch, die meißte Zeit haben wir hinter uns und bald halten wir unsere Kleinen in unseren Armen #freu

LG
Yvonne & #baby 41.SSW ET +-0 #schwitz

Beitrag von tigerzaubermaus 02.08.07 - 17:08 Uhr

#danke

Vielen lieben Dank für eure aufmunternden Worte. Ich hoffe wirklich, das es für uns bald alle vorbei ist und es gut läuft.

Ganz liebe#herzlich Grüße und alles Gute#klee wünsch ich euch Augustis für die baldige Geburt

#kussSimone 37+2 mit Lare#baby

Beitrag von lovley 02.08.07 - 19:07 Uhr

Guten Abend Simone!

Ja was soll man dazu sagen. Du sprichst ja jedem aus der Seele!
Als ich mir die Antworten deines Beitrages durchlas, kam ein: Denen geht es allen so wie mir! über die Lippen. #gruebel

Nein jetzt ist es einfach nur mehr langweilig und beschwerlich!

So eine Schwangerschaft ist nun einmal eine Ausnahmesituation und dementsprechend geht es uns.

Mir reichts auch. #kratz
Am Montag erfuhr ich: Fruchtwassermenge nur mehr gering, Muttermund trichterförmig geöffnet, Plazenta leicht verkalkt.
Mittwochs hing ich schon an den Fenstern. Habe geputzt wie verrückt, die doppelte Menge an Himbeerblättertee getrunken.... Nix! Keine Wehen, dafür aber Kreuzweh das ich kaum noch wusste wie ich die Stiegen rauf komme. #schwitz

Heute war ich zum ersten Mal CTG machen. Natürlich kam dabei nichts heraus. Nächste Woche dürfen wir wieder kommen. Bähhhhhhhh........

Zu erst dachte ich mir, ach der Vollmond wird es schon richten. Ich reagiere ja sowieso immer auf den Mond. Und mein Körper hat zu dieser Zeit auch richtig schwer gearbeitet..... Ziehen, leichte Wehen...... Das Resultat ist der geöffnete Muttermund... #kratz
Am Montag dann der Arzttermin, wobei er sagte, das ich bestimmt nicht den Termin erreichen werde... Mittwochs extra alles anstrengende und wehenfördernde gemacht, ....

Ich mache jetzt überhaupt keine Prognosen mehr. Ich wünsche mir einfach das ich bis am Sonntag mein Baby in den Armen halten kann.

Alles Liebe!
Elisabeth, 37ssw+3tg, Tobias 5 Jahre