Baby 11 Monate. Wie beschäftigen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea71 02.08.07 - 16:22 Uhr

Hallo,
hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an.
Aber wenn man nicht raus kann und den ganzen Tag in der Bude hockt... kommt es mir vor, als wenn es Paul langweilig ist...
Was kann ich denn noch so für Spiele mit ihm machen? #kratz

Singen und Fingerspiele findet er doof und Massage auch... :-(
Versteck spielt er ganz gerne und "Fangen" - aber ich kann doch nicht die ganze Zeit wild durch die Wohnung robben #gruebel

Danke für Eure Vorschläge #freu

Andrea und der gerade mit sich selbst beschäftige #babyPaul

Beitrag von cashrin 02.08.07 - 16:49 Uhr

mein sohn (auch 11 monate) liebt es mit einem ball zu spielen. alleine oder mit mir zusammen.

oder: du kannst z.B. zwei oder drei verschieden farbige becher verkehr rum auf den boden stellen, zeigst Deinem sohn, dass Du unter einen becher irgend einen gegenstand legst. danach becher vertauschen und der kleine kann die becher hochheben und schauen unter welchem sich der gegenstand befindet. gehört ebenfalls zu den lieblingsspielen von meinem kleinen.

machmal lasse ich ihn auch z.b. im badezimmer mit wasser spielen, d.h. gebe ihm etwas wasser in eine plastikschale. gibt zwar eine riesen sauerei und alles ist nass, aber was solls :-)

was er zur zeit auch macht, er sucht sich z.b. einen stuhl, steht daran auf und schiebt ihn (gehend) durch die ganze wohnung.

oder halt nach draussen gehen, auch wenn es regnet!

liebe grüsse

Beitrag von lany 02.08.07 - 16:51 Uhr

Hallo!

Das hab ich mich heute auch gefragt..

Man, war das ein langweiliger Tag. Und Lennart hatte auch eindeutig Langeweile#gaehn

Jetzt schläft er nochmal ein halbes Stündchen. Gleich kommt zum Glück mein Mann nach Hause. Ich hab auch fast den ganzen Tag nur am Boden gehockt weil Lennart es sch.. fand wenn ich auf der Coch oder sonst wo war#augen

Naja, ist ja auch verständlich. Ich kann ihn aber eigentlich auch für nix begeistern. Er will eigentlich nur an die verbotenen Sachen und sein Spielzeug ist auch nur halb so interessant wie alles was er nicht darf..;-) aber Du weißt ja sicher was ich meine#freu

Also krabbel ich eigentlich den lieben langen Tag hinter ihm her und weiß auch nix anzufangen. Hin und wieder findet er mal ein Buch ganz interessant. Aber allein lassen kann ich ihn damit leider nicht, denn ansonsten kann ich am nächsten Tag ganze Zeilen in seiner Pampers wiederfinden:-p

Na vielleicht kommen ja ein paar schöne Voschläge, ich kann Dir da leider auch nicht helfen.. wie Du siehst#schein

LG Eva + Lennart *07.09.06

Beitrag von kleineute1975 02.08.07 - 17:12 Uhr

Hi

wenn du nee leere Colakiste oder nee Kiste mit Plastikflaschen hast dann schreib sie alle offen (natürlich keine Vollen Flaschen) und gebe in jeder Öffnung einen Löffel rein dann baumelt er so in der Flasche....du glaubst nicht was die für einen Spaß haben den Löffel rauszunehmen und wieder reinzustecken

ansonsten, Tupperschüsseln aufe Erde verteilen und spielen lassen

LG Ute