Hilfe! Eier nicht mehr gut?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von friendlyfire 02.08.07 - 17:54 Uhr

Hallo,

ich habe heute Muffins gebacken und jetzt bin ich mir nicht sicher ob die Eier die ich verwendet habe, noch gut waren, da kein Datum drauf stand. Ich hab an ihnen gerochen und da roch nichts komisch! Können die dann schlecht gewesen sein?

LG ff, die grad vom Klo wieder kommt :-(

Beitrag von silkstockings 02.08.07 - 18:06 Uhr

Verdorbene Eier stinken.
Oder waren sie angebrütet? Dann wäre Blut im Dotter zu sehen gewesen.

Beitrag von irishcob 02.08.07 - 18:07 Uhr

Hallo.

Wenn sie nicht gerochen haben, müssten sie eigentlich noch gut gewesen sein. Kann aber auch gut sein, dass eins schon nen Stich hatte.

Wenn du das nächste mal Eier ohne Datum hast, dann nimm ne Schüssel mit Wasser und leg die Eier rein. Wenn sie am Boden liegen sind sie noch gut, wenn sie anfgen zu schwimmen sind sie schlecht, denn dann haben soch schon Gase drin gebildet.

LG Nadine

Beitrag von shandor 02.08.07 - 23:25 Uhr

Wenn du das nächste Mal unsicher bist, schmeiß die Eier lieber weg.

Meine Meinung
Eva