Kennt sich jemand mit Schwangerschaftstees aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lisann2102 02.08.07 - 18:42 Uhr

Hallo,

ich habe vor kurzem erfahren das es sogenannte Schwanfgerschaftstees gibt, welchen man wohl, während des Zyklus trinken sollte.
Leider wurde nicht richtig ersichtlich, wie sich diese Tees auswirken.
Hat jemand diese schonmal ausprobiert?? Es wäre nett von Erfahrungen lesen zu können.

Ich danke euch schonmal im Vorraus.

Liebe Grüße
Lisann

Beitrag von wilma141 02.08.07 - 18:47 Uhr

hi

ich trinke in der 1. zyklushälfte himbeerblättertee und in der 2. frauenmanteltee.
gibt es in der apotheke oder im tee/bioladen.
so am tag 2-3 tassen.

ob es hilft? ... keine ahnung ich bin jedenfalls noch nicht schwanger.

lg wilma

Beitrag von lisann2102 05.08.07 - 07:42 Uhr

Aha, genau so kenn ich das auch.
ich hab da aber nochmal eine Frage, wann genau wechselst du die Teesorten, ab welchen Tag trinkst du die andere Sorte??

Liebe Grüße
Lisann

Beitrag von ira_l 02.08.07 - 19:06 Uhr

der Himbitee hilft beim Aufbau der GMS und der Frauenmantel enthält eine Art Progesteron (Gelbkörperhormon), das für die Einnistung wichtig ist.

LG Ira