6Wochen alt--Spreizschiene+Marsupi--welcher Wert wäre ok?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blue_shine 02.08.07 - 18:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,
bin gerade etwas traurig.
Bei der U3 habe ich eine Überweisung zum Orthopäden bekommen, sollte inzwischen breit wickeln.
Da hab ich mir keinen Kopf gemacht,klang alles nicht so dramatisch.
Heute beim Ortho hat er dann eine Spreizschiene gezückt (diese gräßlich starre Plastikteil mit Hosenträgern), das soll sie 8 Wochen erstmal tragen.
War zu perplex (und Kleine hat zu doll gebrüllt), um noch viel zu fragen.
Im U-Heft steht:
rechts IIa
links Ia/b Alpha-Winkel 67 Grad

Wie müssten denn die "gesunden" Werte sein? Welcher Winkel ist denn normal?

Weiss jemand, ob ich den Marsupi Plus benutzen kann--der hat extra einen breiteren Steg, damit die Spreiz-Anhockstellung optimal ist.

(Der Orthopäde hatte heute leider letzten Tag vorm Urlaub, den kann ich 2 Wochen erst mal nicht sprechen, werde sonst noch mal die Kinderärztin fragen.)

Oh Mann,bin gerade echt fertig, die Kleine schreit gerade nur,weil sie immer auf der Seite liegen will und das mit dem Teil nicht geht--und sie tut mir so leid! Und knuddeln geht mit dem starren Teil auch nicht richtig.
Würde mich über Erfahrungen sehr freuen,schon mal dickes Dankeschön im voraus
LG, Wiebke+Julchen (6Wochen)

Beitrag von nicole1007 02.08.07 - 19:08 Uhr

Wir hatten keine Spreizhose.
Die Werte von Joshua waren rechts 64 und links 74 Grad. WIr mussten nicht mal breit Wickeln. und beides war Ia/Ib.

Ich glaub der Wert muss min. 60 Grad haben...


LG
Nicole mit Joshua

Beitrag von lisasimpson 02.08.07 - 19:27 Uhr

Hallo!

Also die Werte wären optimal bei 60 Grad und Ia.
Denke schon, daßdu den Marsupi nehmen kannst, denn das ist ja genau die Haltung, die dein Kleiner annehmen soll.

Liebe Grüße
lisasimpson

Beitrag von blue_shine 02.08.07 - 19:32 Uhr

Vielen Dank,
fände das nämlich viel schöner als dieses Plastikteil (und sie auch, ist echt nur am Brüllen).
LG, Wiebke

Beitrag von lisasimpson 02.08.07 - 19:46 Uhr

Ich kenn das plastikteil zwar nicht (wir sind zum glück nach einigen Untersuchungen und auch nur ganz "kanpp" ) an ner Spreizhose vorbei gekommen, haben aber auch den tip bekomen "breit zu wickeln". Da ich damit auch nicht viel anfangen konnte, hab ich ihn oft im Marsupi getragen, das ist meienr meinung nach ja ähnlich wie ein anderer breiter Steg zwischen den Beinen.
Nach ein paar wochen war dann alles super!
Also Kopf hoch!
lisasimpson

Beitrag von matzzi 02.08.07 - 19:56 Uhr

hallo

wir hatten werte um die 60 grad und orthopäde hat uns auch dieses schreckliche teil gegeben. ich bin dann zu einem anderen kia und der hat gemeint, wir sollten erstaml breit wickeln (mit gästehandtuch zwischen die beine) und bei der nächsten kontrolle war alles ok. zum orthopäden bin ich nicht nochmal.

gerade weil die werte grenzwertig waren, holte ich eine zweite meinung ein. ich denke es war eine vorsichtsmaßnahme von dem orthopäden. der kia meinte im ersten halben jahr sollte man es in griff kriegen, also erstmal breit wickeln, wenn das nichts bringt, dann kann man immer noch die spreizhose tragen.

wir kamen zum glück drum rum... ich hab sie auch viel im tragetuch gehabt und eben etwa 8 wochen lang breit gewickelt.

lg matzzi mit skye

Beitrag von miss22 02.08.07 - 22:13 Uhr

hallo wiebke

meine kleine ist jetzt 11 wochen alt und ich musste sie auch bis zu u3 breitbeinig wickeln. Habe meine kleine gleich im KH so gewickelt und bin dann zum KiA der meinte nach 4 wochen soll des nochmal machen 4 wochen lang machen habe aber bei meiner kleinen danach nur noch abends weil sie da recht lange schläft des gemacht ist jetzt weg. Das wird schon würde vielleicht nur breitbeinig wickeln dannach wirst sehen wirds besser an sonsten kannst des dannach noch immer mit der schiene versuchen.

LG miss22

Beitrag von blue_shine 07.08.07 - 17:03 Uhr

Entschuldigt bitte die späte Rückmeldung,
ich möchte mich noch ganz herzlich bei euch bedanken, ihr habt mir mit euren Beiträgen sehr weitergeholfen.
Der Maus gefällt das breite Wicklen und die Tragehilfe sichtlich besser als die Spreizschiene, die ich tgl 18 Std anziehe (meistens nachts).
Hoffe, die Zeit geht schnell herum...
#danke
und liebe Grüße, wiebke