schwanger mit metformin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lysther 02.08.07 - 19:02 Uhr

hallo!

wurde hier jemand von metformin tatsächlich schwanger? ich nehme es jetzt seit 4 wochen und warte auf meine mens :=) wie lange hats gedauert? alles liebe für eure schwangerschaft! lg

Beitrag von steff1307 02.08.07 - 19:05 Uhr

hallo lyster,

bei mir hat es knapp 3 wochen gedauert.
kannst ja mal in meiner Vk nachlesen.

dir alles liebe
steff

Beitrag von piechen 02.08.07 - 19:46 Uhr

hallo lyster,
ich bin mit hilfe von metformin schwanger geworden (davon ist meine gyn überzeugt).
hab PCO syndrom und das metformin ca. ein dreiviertel jahr genommen, zusätzlich aber noch dexamethason zum testosteron senken.
falls du fragen hast, dann frag.
alles gute und viele grüße von piechen + bubi inside 22ssw

Beitrag von danich_nichda 02.08.07 - 19:49 Uhr

Hi,

bei mir waren es 6 Monate bis ich schwanger wurde. Hatte in der Zeit 2 mal meine Mens und beim 2. mal hats gleich geklappt #freu.

LG Dani 17.SSW

Beitrag von ayba24 02.08.07 - 20:42 Uhr

Hallo,

ich bin auch mit Metformin schwanger geworden.

Habe sie ca. 4 Monate eingenommen, jetzt hats endlich geklappt.

L.G.

Ayba24 ???SSW

Beitrag von wurzelolm 02.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo,

zu Risiken und Nebenwirkungen........

Tja, meine Nebenwirkung von Metformin wird um Weihnachten geboren und Finja Marie heißen.

Habe wegen PCO Metformin genommen, davor 10 Jahre nicht verhütet und es ist nie was passiert. Im April habe ich dann meine ungeplante, unverhoffte und doch erwünschte Schwangerschaft festgestellt.

Ein regelmäßiger Zyklus hat sich bei mir schon nach 4 Wochen eingestellt. Bis zur Schwangerschaft hat es 8 Monate gedauert, aber ich habe es auch nicht drauf angelegt, sprich nicht auf fruchtbare Tage geachtet, da ich davon überzeugt war sowieso nicht schwanger werden zu können.

Ich wünsche Dir viel Glück !

LG

Silke

Beitrag von mupfel87 02.08.07 - 23:17 Uhr

Huhu,

also ich habe auch das P-dings syndrom (kann mir das nicht merken) hab aber seit längerem kein metformin mehr genommen und bin jetzt in der 15. SSW. UNd den spruch der Gyn: sie können kaum schwanger werden , kann ich wohl auch in den wind schießen.#gruebel

Ich wünsche noch ne schöne SS.

Liebe Grüße
Mupfel