ANGST! Bitte um Rat.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilli05021983 02.08.07 - 20:07 Uhr

Hi ihr lieben,
komme gerade vom FA. Habe letzte Woche einen bzw. 3 ST. gemacht und die waren auch alle pos., ausserdem ist meine Periode auch nicht gekommen. Also gehe ich ja stark von aus Schwanger zu sein (vorallem wie mir dir Brüste anschwellen). Habe mir dann gleich einen Termin beim FA gemacht wobei die Schwester mir am telefon sagte bei 3 Tests könne ich mir sicher sein. Tja und nun war heute der langersehnte Termin und ich bin total enttäuscht irgendwie. Sie hat die ganz normale Untersuchung gemacht die immer gemacht wird um einen abstrich zu machen aber keinen Ultraschall#gruebel. Habe vom ausbleiben der Mens erzählt und der 3 pos. Tests. Sie meinte ich wäre Schwanger und rechnete aus das es die 5 Wo +5 wäre aber sie erst in 2 wochen die Untersuchungen macht da es noch zu früh wäre.
Jetzt bin ich nur noch am grübeln ob sie nicht hätte Ultraschal machen müssen. Ich habe soviel gelesen von Fehlgeburten und Eileiterschwangerschaft das ich nun total änstlich bin zumal ich auch einen Beruf habe indem ich täglich schwere Menschen versorgen bzw. heben muss.
Sorry das ich so nerve und unwissend bin.
Ich hoffe ihr habt einen Rat für mich und könnt mir irgendwie meine Angst nehmen.:-(
Liebe grüße Lilli

Beitrag von lillymarleen201 02.08.07 - 20:10 Uhr

Mach dich nicht verrückt Lilli.

Es ist wirklich noch zu früh.

Wenn deine Ärztin sich an den Plan hält dann macht sie nur 3 US in der ganzen Schwangerschaft.
Und wie enttäuscht wärst du wenn man eh nix sehen kann?

In 2 Wochen siehst du dann das Herzchen bubbern und bist der glücklichste Mensch auf Erden ;-)

Beitrag von tomkat 02.08.07 - 20:16 Uhr

Du warst eben viel zu früh beim Arzt. Zu der Zeit kann er auch nicht mehr als einen Test machen. Frühestens in der 7./8. Woche gibts was zu sehen.

Beitrag von mama-elli 02.08.07 - 20:18 Uhr

Hey Lilli

also ich hatte es irgendwie damals im Gefühl und hab am Fälligskeitstag positiv getestet. Bin dann gleich am nächsten Tag zum Fa und die hat nen Ultraschall gemacht und da auch schon was gesehen. Da war ich in der 5. Ssw (also 4+4). Ich kann Deine Sorge gut verstehen. Schließlich will man doch als Frau nicht nicht zwei Wochen warten...

Vielleicht überlegste nochmal, ob du ansonsten mit Deiner FA zufrieden bist...? Denn schließlich musste Du wenn Du schwanger bist und danach siehts ja aus, recht häufig zum FA. Und wenn Du zu einem anderen FA gehst, macht der dann vielleicht auch einen US.

Liebe Grüße und alles Gute
mama-elli, 28. Ssw

Beitrag von ninjap 02.08.07 - 20:20 Uhr

alles ganz normal! sie wird beim nä mal US machen und dann werdet ihr auch schon was sehen können.
ich weiß nur zu gut, wie sorgenvoll das warten ist... das wird in den folgenden wochen und monaten nicht anders
( *jammer* ;-) )
bei mir war es genauso:
erst ganz normale vorsorge und vertröstet worden. dafür hat sich das warten dann auch gelohnt. ich war dann schon 11. woche und das baby sah wie ein "richtiges" baby aus!!!
halte durch!
lieben gruß

Beitrag von mzoran 03.08.07 - 00:00 Uhr

Hallo Lilli,

kann deine Sorge gut nachvollziehen... ich habe kurz nach der Falligkeit 2mal getestet und beide waren natürlich positiv. Als ich voller freude beim Arzt anrufte wurde mir mitgeteilt dass ich bin dann noch 1,5 Wochen gedulden muss (mind. 2 Wochen nach Fälligkeit)...
als der ersehnte Tag da war hat mein FA Ulltraschall gemacht und man hat nur die Fruchtblase sehen... aber von meinem Baby war noch nichts zu sehen... ich war 5+5... (obwohl ich laut meiner Berechnung bereits Ende 7ter Woche war)

Versuch dir keine Sorgen zu machen... ändern kannst du eh nichts... ich weiß es ist leichter gesagt als getan... ich schaue sogar jeden Tag in so einer Tabelle nach wie groß mein Baby sein müsste... :) (heute sollten wir 26mm groß sein)...

ich wünsche dir noch eine wunderschöne Kugelzeit und wenig Sorgen...

Liebe Grüße

Marina + #ei 10+0