WIe Zuchini zubereiten??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stofftier99 02.08.07 - 20:40 Uhr

Hallo,

ich habe das Wochenende mal vor für meine kleine selbst den Brei zu kochen.

Habe mir überlegt entweder Katoffel mit Zuchini oder mit Blumenkohl.

So wie mach ich am besten die Zuchini mit oder ohne Schale??

Naja und noch was anderes.


meine kleine hat heute zu Mittag 95g Gemüseallerlei gegessen. Und dann noch so ungefähr 2-3 Teel. Obstmus.

Sie hat dazu 30ml wasser getrunken.

Ist die trinkmenge ok??

Die Brust habe ich ihr danach nicht mehr angeboten. Nach der essensmenge spielt sie eh nur noch damit. Trinkt wenn überhaupt nur ein paar schlucke.

Ach mir ist gerade aufgefallen das ich ganz vergessen hab öl mit in den brei zu tun. Denkt ihr das ist schlimm??

So das wars schon von mir

liebe grüße conny

Beitrag von nana141080 02.08.07 - 20:49 Uhr

hallo,
ich würde erstmal blumenkohl machen.ohne den strunk.bei n er zucchini machst alles mit.du pürierst es ja eh!;-)
öl braucht jeder körper zum essen vorallem bei gemüse da man die guten vitamine sonst net richtig aufnimmt!machste morgen halt zu.
wenn sie jetzt richtig ißt muß sie mehr am tag trinken.würde ihr immer wieder wasser oder tee anbieten.
lg nana

Beitrag von ina175 02.08.07 - 21:32 Uhr

Hallo Conny,

ich persönlich würde erstmal Kartoffeln nehmen oder Zuchini. Blumenkohl bläht und es kann Bauchaua geben. Zuchini wäscht du und schneidest in Scheiben und dann wird gekocht.

Gemüseallerei? Gibst du schon länger Beikost, so das du weißt was deine Kleine verträgt? 30 ml sind ok. Man sagt, dass die Kinder zu jeder Mahlzeit mind. 20 ml trinken sollten.

Öl ist wichtig wie schon oben geschrieben aber mal vergessen ist jetzt nicht so wild. Passiert mir leider auch immer wieder #augen Aber solltest wie ich mal drauf achten #schein

Alles Liebe

Karina + Marius (*16.1.07) und Pillepocke im #herzlich

Beitrag von sonjahell 02.08.07 - 22:08 Uhr

Zucchini schälen und oben und unten großzügig die Stünke abschneiden. Kleinreiben.

Öl (am besten kaltgepresstes) in nem topf erwärmen (Nicht erhitzten!) Zucchini drin schwenken und mit Mineralwasser abgießen. ca.300ml Zucchini und 100ml Mineralwasser.

auf kleiner Flamme 10 Minuten garen. Pürieren. Abkühlen. Füttern.

-- Wenn die Zucchini zu heiß oder auch zu lange gekocht/gebraten wird schmeckt sie bitter. Weiß nicht, was das ist. Ich hab´s dann meinem Süßen nicht mehr gegeben.

Liebe Grüße Sonja mit Paule