Mens nach Entbindung sooo stark?!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von karinbrigitta 02.08.07 - 20:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin etwas verwirrt, vielleicht kann mich jemand aufklären#kratz

Habe derzeit das erste Mal seit der Geburt meines Sohnes und der Stillzeit von 11 Monaten meine Mens. Merken tu ich sie kaum, kein Bauchweh, nichts. Aber sie ist so stark... ich muss alle zwei Stunden den Tampon wechseln#schock Früher hatte ich grad mal zwei Tage stärkere Blutungen, dann wars meist nur noch ganz leicht, nach fünf Tagen vorbei. Aber jetzt bin ich schon bei Tag 6, und die Blutung ist immer noch so stark#:-[

Ist das normal? Und wirds die nächsten Male wieder weniger? Wie sind eure Erfahrungen?

Hoffe ja, dass ich bald wieder #schwanger werde, dann bin ich das Problem wieder los#freu

#danke für eure Antworten

Karin

Beitrag von putzi9a 02.08.07 - 22:02 Uhr

Hallo Karin,du wirst wohl hier in dieser Rubrik kei Glück haben,versuch es mal bei "Baby".
Also ich hatte meine Mens ca.4 Wo nach der Geburt .bei mir war die so stark das ich dachte ich muß verbluten,dauerte so ca.2 Wochen.
Erst nach der 3.Mens kam die Besserung.es gibt aber beim FA Tabletten dafür,hatte ichauch.
Gute Besserung.
LG

Beitrag von karbolmaeuschen 03.08.07 - 01:16 Uhr

Liebe Karin!

Ja, das ist "leider" normal. Gibt sich aber im 3-4. Zyklus.

Gruß Silke
exam. Krankenschwester

Beitrag von verzweifelte04 03.08.07 - 07:10 Uhr

hallo!

..alle 2 stunden??? :-( ..ich wär froh drüber.. ich hab noch keine kinder, aber ich hab mind. 3 tage lang so extreme blutungen, dass ich alle 30 - 45 min wechseln muss - aber nicht die normalen tampons - nein super... :-(
- in der nacht wechsel ich dann meist 4 mal...

aber zu deiner frage - ja, ist normal - ging fast jedem so, den ich kenne...

bei den meisten ist aber so geblieben..

lg
moni

Beitrag von andi76 03.08.07 - 10:01 Uhr

Hallo Karin,

hatte meine Mens das erste mal nach 3 Monaten wieder.Und das 10 Tage total heftig.Soviel Packungen hab ich noch nie in so kurzer Zeit verbraucht.
Die nächsten Male wurde es aber besser.

Gruss,Andrea

Beitrag von wee1975 03.08.07 - 15:15 Uhr

denke , das ist normal.
Der körper muss sich erst mal wieder " einpendeln"

LG julia