hundesteuer frage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mona2412 02.08.07 - 21:00 Uhr

Hallo,
wollte mal fragen muss man für einen großen Hund genauso viel hundesteuer zahlen, als für einen kleineren?? Und gibt es irgendeine informative HP wo man nachlesen kann was man in seiner Stadt an Hundesteuer zahlen muss? Auf der HP von unserer Stadt steht das nit, die is voll sch...

LG

Mona

Beitrag von dore1977 02.08.07 - 21:22 Uhr



Hallo,

bei uns kosten alle Hunde gleich viel. 60 E im Jahr.
Ob es eine HP gibt wo man das nachschauen kann weis ich nicht. Ruf doch einfach mal bei der Stadt an.

lg dore

Beitrag von nocheinmensch 02.08.07 - 21:56 Uhr

Hallo dore

bei uns kosten die 90 Euro im Jahr
(der zweite dann irgendwas um die 150) und Rasseliste-Hunde sogar 900 (in Worten: Neunhundert!) Euro.

LG
nocheinmensch

Beitrag von smr 03.08.07 - 07:09 Uhr

Hallo!
Hundesteuer geht nicht nach Grösse. In der Regel bezahlt man, wenn man mehrere hat, für die nachfolgenden Hunde mehr als für den ersten, das ist wohl überall so.
Ruf einfach bei Deiner Stadt/Gemeinde an, die sagen Dir dann die Preise.
LG
Sandra

Beitrag von spider99999 03.08.07 - 15:59 Uhr

Hallo,
also wir wohnten bis vor einem Jahr direkt in Frankfurt am Main und dort kostet der erste Hund € 90 und der zweite € 180 pro Jahr und Hunde die in die Kategorie "Kampfhunde" fallen kosten € 1.000 jährlich.
Hier jetzt im Taunus macht die Gemeinde keinen Unterschied ob Kampfhund oder nicht, der erste Hund kostet € 40 und der
zweite € 80 jährlich. Ich würde einfach mal bei der Stadt anrufen und nachfragen. LG Kim