über hilfe wäre ich sehr erfreut ;)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leonbaby2006 02.08.07 - 22:34 Uhr

hallo ihr frischgebackenen mütter ;)

ich werde ab november auch wieder zu euch gehören...
ich bin grad auf die idee gekommen meinem kleinen wurm, der noch im bauch ist, ein pucksack selber zu nähen.
falls ich so ein teil zuhause habt würde ich mich über ein paar zahlen sehr freuen ;) zb. wie groß der bauchumfang bei dem sack ist. wie lang ca.?
danke für eure hilfe

LG naddi mit leon (16M) und krümmel (morgen 27.ssw)

Beitrag von maren79 02.08.07 - 22:35 Uhr

Hi!

meinst du so einen strampelsack?

Beitrag von leonbaby2006 02.08.07 - 22:40 Uhr

ja :-D

Beitrag von maren79 02.08.07 - 22:44 Uhr

dann gehe ich mal messen....

Beitrag von leonbaby2006 02.08.07 - 22:45 Uhr

danke für deine mühe :)

Beitrag von maren79 02.08.07 - 22:58 Uhr

Also,

Gesamtlänge 45 cm, davon der Bund 6 cm.

Der bund ist 16 cm breit und aus einem stretchmaterial, der "sack" ist 31 cm breit.

super idee. ich habe unseren pucksack geliebt!

noch weitere fragen?:-D

LG maren

Beitrag von leonbaby2006 02.08.07 - 23:00 Uhr

danke dir für die ´zahlen´.
werd mir dann die tage stoff dafür besorgen und mal nen versuch starten ;) wünschenoch einen schönen abend/nacht.

und noch mal #danke

LG naddi

Beitrag von elanor 03.08.07 - 00:23 Uhr



Huhu!

Die meisten sind so ca. 50 cm lang. Unser Kleiner passte in die aber nicht so lange rein. Schau doch sonst mal bei ebay oder irgendwelchen Baby-Versand-Seiten; die bieten zahlreiche Pucksäcke an und da stehen oft die Maße dabei.

Super ist wirklich ein elastischer Bund, den man anfangs umschlägt, passt dann einfach länger - gerade, wenn Du Dir die Arbeit machst.

Und für später ist gut, wenn der Sack unten wirklich breiter wird, damit das Kind genug Bewegungsfreiheit hat.

Gerade, wo Du ein Winterkind hast, würde ich persönlich einen Wollstoff nehmen (kannst den Bund dann auch stricken), aber ich bin eh ein Wollfan.

Liebe Grüße, Elanor, die leider bisher nur zwei Mobiles gebastelt hat