Pickel durch das Stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von blitz21zuzweit 02.08.07 - 22:49 Uhr

Hallo an alle die das lesen.

Habe am 5.07.07. einen Sohn auf die Welt gebracht, und bin eine still Mama. Seit einer Woche ca. hat er Pickel im Gesicht und auf den Schultern. Habt ihr ein Wunder Mittel dafür oder muss dass einfach die Zeit bringen bis sie weg sind?

LG Doris

Beitrag von maren79 02.08.07 - 23:07 Uhr

Hi!

könnte es vielleicht neugeborenenakne sein? da kannst du nicht viel machen, geht von alleine wieder weg. bei bruno hat es etwa 4 wochen gedauert.

LG maren

Beitrag von cecarazna 02.08.07 - 23:53 Uhr

das haben die babys wegen deinem östrogen
meiner hatte manchmal erhöte brustwarzen und hatte aUCH PICKELCHEN an der wange und am hals das geht aber wieder weg
lg

Beitrag von kati_n22 03.08.07 - 06:53 Uhr

Das gibt sich meist von selbst!

LG
Kati

Beitrag von danii1975 03.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo,

nein das ist Babyakne, die kann bis 7 Wochen andauern, war Gestern mit Fenja (die die Akne schon seit der 4. Woche hat) beim KiA und er hat mir ein Rezept ausgestellt für Mandelölsalbe, die von der Appo gemischt wird.
Da bei ihr das wohl nässt, weil sie aufn mal gelbliche Krusten an den Ohren hatte.
Geh zum KiA und lass dir sowas auch aufschreiben, nicht das es so schlimm wird, wie bei meiner....
Ist aber auch schon mit der Creme besser geworden#huepf.
Der Doc meinte, die Babys die das haben bekommen danach eine umso schönere Haut.......

Viele Grüße
Danii mit Fenja*17.06.2007

Beitrag von dasu 03.08.07 - 12:45 Uhr

hallo,
meine tochter hatte auch ganz schlimm die babyakne und ich hab ihr muttermilch nach jedem stillen auf die betroffenen stellen "gecremt". nsch ein paar tagen war die akne vollständig weg. sie hatte so schlimme und viele pickel. konnte es auch erst nicht glauben, dass es hilft, aber es hat geholfen.
liebe grüße
dasu mit hanna morgen 12 wochen