hiiiillffeeeeeeeeeeeee kann nicht schlafen!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tigerzaubermaus 02.08.07 - 23:37 Uhr

hallo ihr lieben,

ich kann einfach nicht schlafen. ich werd bald wahnsinnig vor schmerzen. ich halt es echt nicht mehr aus!! :-[

Wie macht ihr das nur? Ich lauf echt bald noch amok. Es tut sich absolut nichts, ausser das meine Schmerzen im Rücken und den Beinen immer unerträglicher werden.#heul

Aber die kleine Maus will wohl noch nicht raus und ich weiß nicht wie ich es bis Et 21.8. noch aushalten soll. Ich weiß, ist nicht mehr allzu lang.#schmoll

Aber für mich ist das noch ne Ewigkeit und habe da Gefühl die Zeit bleibt stehen.

Sorry fürs #bla#bla und #danke fürs lesen

Wünsch euch ne gute Nacht, die gut schlafen können...
...und den anderen denen es so geht wie mir...
...viiiieeeeel #klee

lg simone 37+2

Beitrag von subaia 02.08.07 - 23:42 Uhr

Hey Süße, wenn du solche Schmerzen hast, dann fahr doch ins KH? Da gibt es doch Möglichkeiten. Ich hatte bis jetzt nie Schmerzen und ganz ehrlich, hätte ich welche gehabt, würde ich ins KH fahren.

Lieben Gruß, Janine (KS-3) + Phil inside

Beitrag von temme 02.08.07 - 23:43 Uhr

hallo simone,
kenne das nur zu gut mit dem schlafen. und mein ruecken macht mir schon seit wochen aerger. bin froh wenn mein kleiner sich endlich mal auf den weg macht.
naja, dir noch eine gute nacht
gruss cindy

Beitrag von senik 02.08.07 - 23:46 Uhr

Hallo,
hab mich bei meinem Sohn vor 5 Jahren auch so gefühlt.

Ich hatte Wasser in den Beinen, Rückenschmerzen und bei jeder Drehung tat der Bauch weh, weil die Bänder gezogen haben.

Mein Sohn hat sich dann erbarmt und kam nicht wie geplant am 16.07., sondern am 26.06. zur Welt.

Ich wünsch dir alle Kraft der Welt, du überstehst das.

Mir hat ein Kirschkernkissen wirklich gut geholfen. Falls du das noch nicht probiert hast, kannst du es ja austesten.
Meinem Rücken tat es wahnsinnig gut.

Für meine Beine hab ich eine Decke zusammen gerollt und die Beine angewinkelt drauf gelegt. Dazu Kirschkernkissen unter den Rücken.

Wünsch dir viel Glück.

LG Ines, #ei-Peanut (9+4)

Beitrag von tina_wagner 02.08.07 - 23:46 Uhr

Hallo Simone,

oh je und da mach ich mir nen Kopf wegen einem möglichen Ergebnis nach der morgigen Blutabnahme. Hab grad auch gepostet. Solche Schmerzen aushalten zu müssen ist aber keineswegs spaßiger. #liebdrueck

Wenn es gar nicht besser wird, dann fahr am besten ins KH. #pro

LG und alles Gute!
Tina
21+6

Beitrag von tigerzaubermaus 02.08.07 - 23:53 Uhr

#danke
für die tipps.

ich hoffe meine maus erbarmt sich auch in den nächtsen Tagen. Vielleicht sollte ich ja wirklich ins KH gehen.

Am besten sollen die gleich die Geburt etwas in Gang bringen. Auch wenn mir bewußt ist, das es für die Kleine nur gut ist, wenn sie noch drin bleibt.

Obwohl sie ja schon recht gross ist. ca 50cm und ca 3500g #schock

Wie ich die Geburt berstehen soll frag ich mich wenn sie noch zunimmt und wächst#schwitz

lg Simone und #danke nochmal