An alle Sternenmamis............

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von senik 03.08.07 - 00:30 Uhr

Hallo,

meine Schwester hat letztes Jahr im Januar meine kleine Nichte Lena in der Mitte der Schwangerschaft still zur Welt gebracht.

Sie hat eine Internetseite mit Bildern von der Kleinen und ihrer Geschichte geschaffen, die ich sehr schön finde.

http://lenastern.oyla7.de

Vielleicht hilft es ja irgendjemandem von euch das Ganze zu verarbeiten.

LG Ines

Beitrag von sternenauge 03.08.07 - 23:25 Uhr



Sehr schöne Seite.

Unheimlich liebevoll.

Beitrag von julia22 03.08.07 - 23:33 Uhr

Ohh man das ist eine sehr schöne seite...Konnte meine tränen nicht zurück halten...Ist sehr schwer zu verarbeiten sowas.Ich weiss wie sowas ist wenn man ein kind verliert..

Schöne grüsse an deine schwester... sag ihr das ihre homepage sehr schöpn ist

Beitrag von mefi 05.08.07 - 20:44 Uhr

Die seite ist wunderschön.

Es tut mir für die beiden auch sehr sehr leid.
Kann es kaum in worte fassen.

#kerze für lena

Beitrag von mommy86 06.08.07 - 09:19 Uhr

Huhu!

Schöne Seite, aber ich konnte mir die Tränen nicht verkneifen. Auch ich habe meinen Kevin verloren. In der 21.SSW!
Sehr traurig!

Liebe Grüße#katze

Beitrag von jui782 06.08.07 - 21:47 Uhr

Hallo Ines,

ich muss gestehen, dass ich in diesem Forum eigentlich nichts zu suchen habe, bin eher "zufällig" auf Deinen Beitrag gestoßen. Ich habe mir die Homepage angeschaut und bin seitdem nur am Heulen. Diese Bilder von Lena treffen ganz tief ins Herz. Ich hoffe nur, dass mir so etwas nie passiert und ich bewundere hier im Forum alle Sternenmamis, die ihre Geschichte hier preisgeben und sich gegenseitig Mut machen!
Ich habe eine gesunde Tochter von 2 Jahren und habe jeden Tag unendlich viel Angst, sie auf irgendeine dumme Weise zu verlieren. Blöd, im Grunde, ich weiß, aber ich liebe sie abgöttisch und ich könnte es nie verkraften, wenn ihr mal etwas zustoßen würde.
Liebste Grüße an Deine Schwester. Die Homepage ist herzzerreißend.#herzlich

LG
Jui

Beitrag von tweet811 06.08.07 - 23:03 Uhr

Hallo,

drück bitte deine Schwester von mir, für ihren Kraft.
Ich habe zwar selbst noch kein Kind, aber diese Seite so berührt, dass ich die Tränen nicht zurückhalten konnte.
Auch eine #kerze von mir.

Ich wünsche deiner Schwester alles liebe.