Zum 2.mal Schwanger und super glücklich.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von malatya 03.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo Leute ´

Ich bin ja so glücklich.
Wir haben ja schon eine super süße Tochter 22Monate. Und jetzt bin ich wieder Schwanger.
War geplant. Die Planung dauerte ca 3Wochen :shock: So war es auch bei der 1.Schwangerschaft. :D :D :D

Die SS gehe ich nun gelassener an, aber ein paar fragen stellen sich dann doch noch.

ZB:
Welchen KiWa der beste ist.
Wir haben einen einfachen. Meine Tochter ist bei der Geburt des 2.Babys 2,5Jahre alt. Sie ist ein richtiger Wirbelwind und läuft gern und viel.
Aber sie wird auch mal müde.

Ich habe nun 2 möglichkeiten:
1 . KiWa mit Buggyboard
2. Geschwisterwagen so und nun: was für einen? Welche marke ist gut? Er sollte nicht super teuer sein.
Gibt es einen, wo ich den vorderen Sitz abbauen kann?

Hat jemand von euch ähnliche Erahrungen gemacht?

Danke für eure Antworten.
LG mel

Beitrag von barbarella1971 03.08.07 - 09:26 Uhr

Hallo mel,
den phil & ted's E3 kann man in allen Kombinationen als Geschwisterwagen oder als Einerwagen umbauen. Kostet aber rund 600 €. http://www.philandteds.nl/
Wie wäre es sonst mit einem Bocksitz für Euren alten Wagen? Wenn Euer Mädel gerne läuft, braucht sie sicher nicht ewig mitfahren und das Kiddyboard wird bald ausreichen.

LG, Barbara

Beitrag von danja1983 03.08.07 - 09:35 Uhr

#fest(alkoholfrei) Herzlichen GLückwunsch#freu

Wir haben zwar das Problem mit der Kinderwagenfrage leider noch nicht, aber Gedanken habe ich mir darüber auch schon gemacht.
Wenn deine Kleine eine gute Läuferin ist würde ein Kiddyboard ausreichen. Ich gehe mal von meiner Tochter aus, auch 2,5 Jahre, wir haben keinen KiWagen mehr. Entweder sie läuft die ganze Strecke, wenn sie mal nicht mehr will, nehmen wir sie auf die Schultern. Auf jeden Fall hole ich mir bei Kind Nr.2 ein Tragetuch und hoffe das es das Kind auch toll findet;-)
Ich habe auch schon Kinderwagen gesehen wo ein kleines Fahrrad rangeschraubt war, der Junge war aber schon älter der draufsaß.
Geschwisterwagen finde ich für sehr geringe Altersabstände praktisch,aber ein dreijähriges Kind läuft schon so gut das ein Geschwisterwagen verschenktes Geld wäre(meine Meinung).
Ich wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft:-D

Liebe grüße
Dani&Marie

Beitrag von mami0605 03.08.07 - 10:31 Uhr

Hallo Mel,

bin auch zur Zeit noch Schwanger mit #baby Baby Nr.2.

Die Fragen wegen Kiwa habe ich mir auch schon am Anfang gestellt & ich muss sagen. Ich habe mich sehr schnell gegen ein Geschwisterwagen entschieden.

Aus dem Grund:
1. zu teuer & die "billig" Modelle gefallen mir dazu nicht wie der von Hauck oder das ältere Modell von ABC Design #schock
2. man bräuchte ihn bestimmt nicht lange #gruebel
3. sind mir die Dinger zu sperrig, weil ich eben öfters mit dem Bus oder Zug unterwegs bin (aufzug, treppe etc.). #schwitz

Also habe ich mir jetzt einfach für unseren Kiwa (TFK Buggster) die Wanne dazugekauft & das BuggyBoard von Lascal. #huepf #freu

So nun habe ich gewartet bis ich langsam am Ende der SS bin & muss feststellen Leon läuft unterwegs noch nicht so viel.
Wir brauchen wenn wir längers unterwegs sind (was sehr häufig vor kommt) noch seinen Wagen (Quinny Buzz). #hicks
Deswegen hab ich mir jetzt ein Tragetuch gekauft, damit ich eben flexibel bleibe. :-D
So kann ich dann auswählen wie wir es machen... Ich denke mal mit ca. 2 3/4 wird er dann alles laufen bzw. auf jeden Fall mehr. Wir steigern es nach & nach, das er unterwegs läuft. Aber beim Shoppen oder so ist halt der Wagen doch praktischer, damit er nicht gleich die Spielzeugregale oder Naschregale leer räumt ;-)

Liebe Grüße Claudia mit #baby Boy Julian 36ssw (35+1) & #cool Leon 26 Monate