Knubbel an der Leiste !! ANGST IST GROß !!!!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von pittiplatsch78 03.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo Ihr lieben !
Ich habe heute morgen bei mir in der rechten leiste einen knubbel entdeckt! so1-2cm , wenn ich drauf drück bewegt er sich und tut weh!
richtig krank war ich eigentlich nicht,niese etwas vor mich her aber nix wildes!Am Sonntag hatte ich halsschmerzen! ! Hatte im Juni ne Konisation !
Habe jetzt solche Angst #heul#heul#heul#heul

Kennt das jemand?
LG
und DANKE
Pitti!

Beitrag von bellababy 03.08.07 - 09:52 Uhr

Hallo,

also ich würde sagen es hört sich nach einem Lymphknoten an. Da Du schreibst das Du eine Koni hattest gehtst Du wohl schon vom schlimmsten aus. Mach Dich nicht verrückt irgendwo in Deinem Körper wütet wohl ne Entzündung. Wenn es nich besser wird lass es abchecken (Blutbild etc.)


liebe Grüße
Janine

Beitrag von pittiplatsch78 03.08.07 - 10:06 Uhr

Oh ja ! könnte nur noch heulen ! habe ja noch nen kleinen sohnemann von 6 Mon und da war das mit der Koni für mich schon Horror pur !!!!!1
wenn jetzt schon wieder , das würden meine Nerven nicht schaffen !!!
ich denke jetzt sowieso immer wenn ich was habe, zack jetzt biste wieder dabei !!!
sorry fürs #bla#bla#bla
LG

Beitrag von 19021982 03.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo!

Kann es sein das du dir die Leiste gebrochen hast???

LG

Simone

Beitrag von pittiplatsch78 03.08.07 - 10:04 Uhr

wie schafft man sowas ?? ist die rechte seite! und ich schleppe meinen sohn(6 Mon und 9 Kg) immer fleißig rum#augen#schwitz
letztens hatte ich nur den maxi dabei und musste in üpaar geschäffte!
reicht sowas schon aus?????

LG

Beitrag von 19021982 03.08.07 - 10:11 Uhr

wenn sie angeknackst war oder so kann das sein........

geh zum Arzt der kann dir schnell und sicher sagen was das ist!

Vielleicht ist es auch nur ein Abzess.......

Beitrag von teddy6 03.08.07 - 17:23 Uhr

Hi,

aaalso, die Tatsache, dass Du Halsschmerzen hattest, bringt mich nur auf die Idee Lympfknoten. Die haben wir u.a. auch in den Leisten und vergrößern sich automatisch wenn ein Virus im Körper seinen Unfug treibt. Sie gehen in der Regel genauso von allein weg wie der Virus selbst und zeigen Dir eigentlich nur, dass der Körper im Begriff der Abwehr gegen " Fremdlinge" ist.
Also, ruhig Blut und nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen.

LG Antje

Beitrag von elofant 03.08.07 - 21:08 Uhr

So nen Knubbel hatte ich auch mal für ein o. zwei Tage. Danach hatte ich ne Mörder-Pilzinfektion im Fahrgestell.

Scheint der Lymphknoten zu sein - irgendeine (harmlose) Abwehrreaktion? Du schreibst was von Halsschmerzen. Das kann durchaus davon kommen.