Waaaaah !!!!!! Trauspruch auch auf Standesamt?????

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von cindy72 03.08.07 - 09:59 Uhr

Wir heiraten standesamtlich am 08.09.07.

Ist ja noch a bissle hin und wir haben noch nicht mit dem Bügermeister bzgl. des genauen Ablaufs gesprochen, aber könnt ihr mir aus euerer Erfahrung sagen, ob wir da auch einen Trauspruch raussuchen müssen, oder macht das Standesbeamte ???????

Wenn ja dann Hilfe, muss ich ja noch schnell suchen!!!!!!!#schock

Dank Cindy

Beitrag von merline 03.08.07 - 10:15 Uhr

Der Trauspruch gehört in die Kirche! Aber wenn man nur standesamtlich heiratet, kann man da sicher auch sowas einbauen. Und das müsst IHR dann auswählen und beim Vorgespräch eure Wünsche äußern!

LG Merline

Beitrag von cindy72 03.08.07 - 11:32 Uhr

Danke für deine Info !!!!!!!!!

Beitrag von babsi379 03.08.07 - 11:08 Uhr

Hallo Cindy,

wir haben uns fürs Standesamt einen wunderschönen Text rausgesucht. Diesen hat die Standesbeamtin dann toll in Ihre Ansprache integriert.

Aber ihr MÜSST keinen Spruch aussuchen, ich denke, dass die Standesbeamten das ganze trotzdem feierlich gestalten.

LG Heike

Beitrag von sunny-jamaica 03.08.07 - 11:31 Uhr

Magst Du uns den Text verraten?
#blume

Beitrag von babsi379 03.08.07 - 11:44 Uhr

Aber gerne :-D


Zwei Kugelhälften

Als das Leben am Anfang stand, fielen unzählige Kugeln auf die Erde. Bei ihrem Aufprall zersprangen sie in zwei Hälften. Uneben und frei auseinander geteilt symbolisieren sie die unterschiedlichen Charaktere zweier Menschen. Doch jede dieser auch noch so verschiedenen Halbkugeln ist für ein Gegenstück bestimmt, so wie auch zwei Menschen für einander bestimmt sind.

Wir alle sind auf der Suche nach unserer anderen Hälfte, eben nach der anderen halben Kugel. Wenn ihr glaubt, ihr habt Eure andere Hälfte gefunden, dann werdet ihr feststellen, dass die beiden halben Kugeln oft nur an einer einzigen kleinen Stelle passen, was Ihr durch sorgfältiges Drehen und Probieren herausfinden könnt. Es ist ganz natürlich, dass es am Anfang hakt und hängen bleibt. Aber genau das macht Sinn - denn: nicht alles kann von vornherein passen und übereinstimmen.

Nun müssen beide an ihrer halben Kugel arbeiten, schleifen und feilen. Nur langsam und in kleinen Schritten ebnet sich dieser kantige Bruch durch das Geben und Nehmen in der Liebe.

Nach einiger Zeit, wenn sich beide Hälften abgeschliffen haben, lassen sie sich fast reibungslos zu einer Kugel formen. Aber eben nur fast, genau passen - wie am Anfang unserer Zeit - darf es nie, sonst verliert man seine Persönlichkeit und das was den Menschen an Eurer Seite ausmacht.

Jedoch eines vergesst nie: Ihr sollt nicht an der anderen, sondern stets an der eigenen Hälfte feilen.

Beitrag von cindy72 03.08.07 - 11:32 Uhr

Danke für die Info !!!!!

Beitrag von kathrincat 03.08.07 - 19:53 Uhr

trauspruch gibt es da nicht, von euch reicht ein ja!