Eine Frage zur Zahnpflege

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anjol 03.08.07 - 10:17 Uhr

Hallo,

Ich gebe meinen kleinen Vigantoletten dort ist keine Fluorid enthalten.
Sollte ich dann besser die Zähne meines 9 Monate alten Babys ( 6Zähne) mit Kinderzahnpasta säuber?


Wie macht ihr das?

Lg Nicki

Beitrag von handball10 03.08.07 - 10:25 Uhr

Guten Morgen Nicki!

Also unserem Sohn Luca (91/2 Monate alt) putzen wir richtig die 4 Zähne mit Zahnpasta und Bürste! Er liebt das Zähneputzen und macht schon den Mund auf, wenn er die Zahnbürste kommen sieht *grins*

Lieben Gruß
Sabrina & Luca

Beitrag von carrymarry 03.08.07 - 10:33 Uhr

hast dus gut, meiner kneift den mund zu wenn er die zahnbürste sieht

Liebe Grüße Gudrun und Niclas 10monate

Beitrag von sternchen190881 03.08.07 - 10:25 Uhr

Hi,

also ich putze Dustin's Zähne mit einer Kinderzahnpasta, die Flour enthält. Ist von Elmex. So hat es mir mein Zahnarzt empfohlen.

LG
Sunny + Dustin (11 Monate)

PS: Er bekommt auch keine Flour-Tabletten

Beitrag von ioqui69 03.08.07 - 11:15 Uhr

Hallo,

es wird empfohlen, entweder mit Zahnpasta, die Fluor enthält, zu putzen, oder ohne Fluor, dafür aber Fluortabletten geben. Beides wäre zu viel.

LG
Ioqui mit Matteo (11 Monate)