ab wann habt ihr zugelegt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucia007 03.08.07 - 11:14 Uhr

Hallo Mädels,

ab wann habt ihr denn an Gewicht/Bauch zugelegt?
Versuche darauf zu achten, dass ich nicht soooo rund werde - war früher pumelig und hab auch die veranlagung.
so blöd es vielleicht klingt - aber bereits jetzt (7.SW) kommt mir mein Bauch "gefüllter" vor....

liebste grüße
Silke

Beitrag von maria2006 03.08.07 - 11:17 Uhr

Hallo Silke!

Hab ungefähr das selbe Problem wie du ... war früher auch pumelig und hab nicht vor mein altes Gewicht durch die SS wieder zu erlangen. Ich hab auch die Veranlagung sofort zuzunehmen und muss ständig auf mein Gewicht achten ...
Bin jetzt in der 11 SSW und hab die letzten Tage 2 kg zugenommen. Allerdings bin ich überzeugt, dass das nicht von der SS kommt sondern von meinem sinnlosen und häufigen essen. Bauch habe ich auch schon ... aber eben nur angefressen nicht vom Baby!
Ich esse den ganzen Tag irgendwas und das muss jetzt wieder aufhören!

LG
Daniela

Beitrag von lucia007 03.08.07 - 11:22 Uhr

Ich versuche derzeit nicht mehr aber auch nicht weniger zu essen als "vorher" - morgens Obst, mittags Jogurt, abends dann mit meinem Freund warm. Abends ist allerdings das fatale - da hab ich solche Heisshungerattacken!

Ich hatte vor ca. 10 Jahren fast 68 kg, damals bis auf 50 kg runter und in den vergangenen 10 Jahren wieder 4 kg drauf - das ist nicht da Problem! Aber ich mag definitiv nicht mehr als 70 kg in der SS wiegen und hoffe hinterher wieder mein altes Gewicht zu bekommen!

Sport mache ich auch weiter wie bisher - ich schwimme sehr viel!

Beitrag von maria2006 03.08.07 - 11:26 Uhr

Wie groß bist du denn?

genau so wollte ich das eben auch machen ... morgens obst mittags joghurt und am abend warm mit meinem Freund. hat bis jetzt auch prima geklappt. Hab zwar auch wieder 4 kg zugenommen im letzten jahr, aber ich will auf keinen Fall wieder auf meine 78 kg. Bin 170 groß und war lange auf 60 kg ... dann nahm ich im letzten Jahr 4 kg zu und jetzt habe ich schon 2 kg zugenommen und das in ca. 1 Woche!! Irgendwie bin ich andauernd nur am essen und werd nie satt!

LG
Daniela

Beitrag von lucia007 03.08.07 - 11:28 Uhr

Ich bin 1,62m mit derzeit 54 kg! das ist auch i.o. so!

vielleicht sollte man sich garnicht soooo viele gedanken drüber machen!

Beitrag von maria2006 03.08.07 - 11:30 Uhr

da hast du bestimmt recht! wir machen uns verrückt! ich muss einfach wieder meine esserei wieder in den Griff bekommen und dann schaffen wir das leicht!

Wünsch dir noch eine schöne #schwangerschaft!

LG
Daniela

Beitrag von tigerchen345 03.08.07 - 11:17 Uhr

Hallo,

also bei mir ist der bauch so um die 15.SSW gekommen.Und zugenommen habe ich erst seit der 20.SSW.Sind jetzt 4 Kilo.


Lg die tiga mit Jonas 14.Monate und Krümel X 29+3

Beitrag von lulu06 03.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo,

also ich hatte auch früh das Gefühl, dass ich am Bauch zugenommen habe. Das kann natürlich nicht vom Baby kommen, sondern von den Organen und dem "Drumherum" was dem Baby weicht. Aber so spätestens ab der 10. ssw war ich mir sicher, dass ich mehr Bauch hatte.

In der 15. ssw Woche hatte ich 2 Kilo drauf. Mittlerweile habe ich 10 Kilo mehr.

LG Lulu (37.ssw)

Beitrag von prinzessin001 03.08.07 - 11:23 Uhr

Liebe Silke,
ich habe mal eine ganz andere Frage an dich. Ich bin jetzt nämlich fast genau so weit wie du (8.SSW) und mache mir schon viel zu viele Gedanken.... In der 7. SSW war mein Krümel gerade mal 6mm groß, darf ich mal Fragen wie Groß deiner ist????

Zur Zunehm Frage. Ich könnte im Moment nur um mich rum essen (muss ja jetzt auch für 2 Essen ;-) und werde mich wohl am WE mal wiegen.... Uh je...

Liebe Grüße
Jana

Beitrag von bienchen807 03.08.07 - 11:44 Uhr

Hi!
Habe grad zufällig hier gelesen und wollte Dich nur beruhigen: 6mm in der 7.SSW ist ein ganz normaler Wert! Also keine Sorgen machen, das Krümelchen verdoppelt bis verdreifacht die Größe momentan pro Woche!

LG

Beitrag von skrolli 03.08.07 - 11:24 Uhr

#cool Voll normal..Der Bauch ist jetzt erst mal gebläht..Die Gebärmutter weitet sich jetzt und wird langsam aber sicher immer größer. Teilweise hast du abends einen ganz dicken Bauch, der morgens wieder verschwunden ist. Ist bei jedem anders. Aber ich habe schon ab der 7 SSW zugelegt und bis zur 12 SSW hatte ich schon 4-5 Kilo mehr#schock#schock.. Habe auch ganz schnell Wasser eingelagert, habe getrunken und konnte nicht mehr auf Klo:-[Das war gaaaannz schlimm für mich, da die Waage mein Stimmungsbarometer ist. Jetzt habe ich 18 Kilo mehr und bin in der 37 SSW ab Dienstag.#heul..Hoffe ich bekomme es wieder weg. Aber dafür werde ich auch alles tun. Freu mich, wenn meine Kleine gesund auf die Welt kommt.


Wünsche Dir ganz viel #klee#sonne und ceep#cool..


Lg Sylvie 36 SSW mit Marie #baby inside

Beitrag von lucia007 03.08.07 - 11:30 Uhr

So wie du es sagst - genau so!
Manchmal denk ich ob ich mich wochentechnisch verrechnet habe, wenn ich mir meinen Blähbauch so ansehe!

Du kriegst das wieder runter - drück dir feste die Daumen!

Beitrag von tigerlucy 03.08.07 - 11:28 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt in der 11. ssw und ich bin etwas mollig. Ich hab bisher in den ersten 10 Wochen nicht zugelegt. Erst diese Woche war ein Kilo mehr auf der Waage. Kommt aber nicht davon dass ich jetzt viel futtere. Ich hab nur meine Ernährung umgestellt und ess jetzt regelmäßig. Früher kam es durchaus mal vor, dass ich vor lauter Stress in der Arbeit auch mal einen ganzen Tag vergessen hab zu essen. Dafür hab ich am nächsten zwei Tafeln Schoki in mich reingestopft.
Lust auf Süßes hab ich gar nicht mehr mittlerweile.
Wie dem auch sei, meine Jeans sind mir mittlerweile zu eng und das obwohl es nur 1 Kilo mehr ist. Meiner Meinung nach hatte ich auch schon in der 8. ssw mehr Bauch. Aber man sieht sich ja selbst immer etwas kritischer als andere. Und vor allem steht man ja mehrmals am Tag vorm Spiegel und schaut nach ob man scho was sieht. Zumnindest geht es mir so.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von igi 03.08.07 - 12:19 Uhr

hi du,

bin seit heute in der 12. ssw und hab noch nichts zugelegt, sondern knapp 1,5 kg verloren. liegt an der andauernden appetitlosigkeit und übelkeit. die übelkeit geht aber langsam vorüber und ich hab mehr hunger...

da ich durch die schilddrüse anfang des jahres stark zugenommen habe und jetzt etwas mollig bin (1,7m, 75kg) hoffe ich, dass ich noch lange nicht zunehme. muss ja wieder runter...

allerdings seh ich aus, als hätt ich schon locker 5 kg mehr drauf. bin viel runder geworden. vor allem am bauch und busen.

lg igi