Ab wann denn jetzt richtig laufen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cathrin1979 03.08.07 - 11:14 Uhr

Hallo !

Also unser Lukas zieht sich ja schon seit kanpp 1,5 Monaten überall hoch. Sitzen mag er gar nimmer, denn Stehen is ja vieiiiiiiiiieeeeel #cool

Seit Dienstag probiert er nun auch das freie Stehen. Sprich er lässt einfach los und es klappt auch schon für ein paar Sekunden. Im Laufstall und in seinem Betten geht er schön seine Runden spazieren wie ein Knasti beim Freigang #hicks

Nur an der Hand wenn man ihn nimmt, dann will er nicht so gerne oder besser gesagt gar nicht.

Ich weiß, jedes Kind ist anders, aber wie lange könnte es wohl noch dauern ? Ich find das alles ja soooo toll und spannend. Auch das Krabbeln und so, denn jetzt kann man doch schon viel mehr spielen finde ich #liebdrueck


LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006) der friedlich schläft

Beitrag von carrymarry 03.08.07 - 11:22 Uhr

also meiner ist am 21.9.06 geboren, hochziehn und rumlaufen frei stehen macht er schon seit er 6monate ist, jetzt ist er 10 und läuft immer noch nicht frei, allerdings aber an der hand.

LG Gudrun

Beitrag von raleigh 03.08.07 - 11:39 Uhr

Es kann noch gut ein halbes Jahr dauern, bis er läuft. Vincent ist einen Monat älter, flitzt sei Wochen an den Händen durch die Gegend und kräht vor Freude. Alleine Stehen und Laufen ist aber nix für ihn. Er krabbelt lieber.

Warum auch nicht. Ist doch nun völlig wurscht, wann er allein losrennt. Der letzte Schritt kommt schon noch und es interessiert später keinen mehr, ob das mit 12 oder 16 Monaten war.

Beitrag von nigoda 03.08.07 - 11:46 Uhr

hey caaaaaaaaaaat :)



luca steht schon frei, seit 2 wochen jetzt ca., er steht da wie ne eins und freut sich *g* gestern hat er den ersten schritt gewagt von der kommode zum bett ;P hat gut funktioniert.


aber wie lang das jetzt noch zum gehen dauert kann ich dir nicht sagen :) geduld geduld. genieß es jetzt noch wenn er nicht geht, ich seh bei meiner freundin wie anstrengend das dann wird wenn sie laufen *g*


lg nian

Beitrag von nigoda 03.08.07 - 11:53 Uhr

wasn mit deiner vk los cat? hab ich was versäumt? #liebdrueck

Beitrag von cathrin1979 03.08.07 - 12:28 Uhr

fraaaaage nicht ... ich schreib DIr heute Abend ja ! Lukas is nämlich wach und wir fahren gleich in den Zoo #liebdrueck

Sei derweil mal ganz lieb gedrückt

Cat

Beitrag von stubi 03.08.07 - 11:56 Uhr

Max ist heute genau 11 Monate jung, zieht sich seit etwas mehr als 2 Monate überall hoch, läuft an den Möbeln und Wänden lang usw. Frei stehen probiert er zwar, lässt sich aber meist gleich fallen. An den Händen laufen mag er auch nicht wirklich (gut für meinen Rücken;-) ). Also heißt es abwarten, irgendwann wird er es schon probieren, frei zu laufen. Solange er mit krabbeln überall hinkommt, besteht ja auch keine Notwendigkeit für ihn, was anderes auszuprobieren;-)

LG Ines

Beitrag von bibabutzefrau 03.08.07 - 12:03 Uhr

jedes kind ist anders.du sagst es.
Ida ist mit 7 Monaten gerobbt,hat sich mit 10 Monaten hochgezogen,ist mit 11 monaten zielstrebig überall langgelaufen und hat:

noch 8,5 Monate gebraucht bis sie tatsächlich gelaufen ist (alleine)

und Idas Freund:das erste mal hochgezoigen mit 12 monaten,an sachen langgelaufen mit 12 monaten und 5 tage später alleine gelaufen.

so jetzt weisst du ja wann dein kind laufen kann;):-p

Beitrag von cathrin1979 03.08.07 - 12:29 Uhr

:-p

#liebdrueck