Brauche Ratschlag wegen Geschenk

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gritaf 03.08.07 - 11:42 Uhr

Hallo ihr lieben Mitschwangeren,

ich bräuchte mal wieder einen Ratschlag.

Und zwar geht es um ein befreundetes Pärchen. Die beiden haben ihren Kleinen letztes Jahr im November bekommen und haben uns jetzt nach und nach ganz viele Sachen vorbeigebracht, die sie uns für unsere kleine Maus leihen (Babybadewanne, Kleidung, Sterilisator, etc).

Wir wollten uns bei den beiden mit einem schönen Geschenk bedanken, haben aber keine richtige Idee.
Habt ihr vielleicht ein paar Ideen? Dachte an irgendwas für die beiden, da sie für den Kleinen so schon immer Geschenke von allen Seiten bekommen. Wir wohnen übrigens nicht in der selben Stadt, so dass Babysitting, Gutscheine für Veranstaltungen oder dergleichen nicht wirklich gehen.

Danke euch ganz herzlich.

LG
Grit + #baby inside (ET -4)

Beitrag von dany2410 03.08.07 - 11:46 Uhr

hi, ich hab auch schon viele Sachen von Freunden bekommen!
wir haben beschlossen die beiden zum Essen einzuladen bei uns daheim!! da ist das kein Problem wg. Ihrem Kleinen (4 Monate) und wir machen gemeinsam einen gemütlichen Abend!!

lg

Beitrag von gritaf 03.08.07 - 11:48 Uhr

Die Idee wäre gut, wenn wir nicht ca 350 km auseinander wohnen würden.

Aber trotzdem danke.

Beitrag von mama97 03.08.07 - 11:51 Uhr

wie wärs, wenn du den Beiden ein Paket zusammenstellst mit dingen für einen romatischen Abend daheim? Also spontan fällt mir ein: Flasche Wein( vielleicht 2 Gläser dazu), Knabbereien, Kuschel-CD, ne DVD mit Schnulzfilm, Badeschaum,Massageöl,...
Ich denk das wär was. Kann man ja ganz leicht schicken per Post.

LG,Marlen

Beitrag von gritaf 03.08.07 - 11:56 Uhr

Sehr gute Idee. Werd nachher gleich mal meinen Schatz fragen, was er davon hält.

Beitrag von mama97 03.08.07 - 11:58 Uhr

...Kerzen noch dazu tun! Essen wär auch gut, aber schwer umzusetzen. Viel Spaß beim schenken! Find ich übrigens sehr nett daß du das machst und es nicht wie viele als selbstverständlich hinnimmst!

LG Marlen

Beitrag von gritaf 03.08.07 - 12:38 Uhr

Danke nochmal für den Tipp.

Und ich find es selbstverständlich, dass wir uns bedanken. Hätten wir die Sachen noch alle kaufen müssen, wären mit Sicherheit 200 Euro oder mehr draufgegangen.

Und von einem Teil des Gesparten wollen wir halt den beiden eine Freude machen.

Ich wünsche dir noch eine schöne Restkugelzeit. Hast ja auch noch ein paar Monate.

LG Grit (die es kaum noch erwarten kann ihre kleine Maus im Arm zu halten)