Wegen gestern: "Gleich FA-Termin"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melmystical 03.08.07 - 13:33 Uhr

Wegen meinem Threat von gestern:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1012847&pid=6505467

Wollte mich bei allen noch mal für die lieben Worte bedanken. Und was soll ich euch sagen?

Es ist alles in Ordnung! Das Baby ist fast taggenau so weit entwickelt, wie es auch sein sollte.

Ich muss echt aufhören, mich so verrückt zu machen, das nimmt einem die ganze Freude an der SS.

#danke

Gruß

Melanie + #baby seit heute 19. SSW #huepf

Beitrag von coccinelle975 03.08.07 - 14:11 Uhr

Hallo Melanie,

na siehst Du, da hab ich gestern doch Recht gehabt und es ist alles ok mit dem Baby. Das ist normal, daß man sich als Mutter Sorgen macht. Das fängt jetzt an und das wird wohl nie mehr aufhören.
Meine Kleine ist schon 20 Monate alt, aber ohne Sorgen bin ich nie, ist aber auch gut so, dann paßt man schon besser auf die Kleinen auf.
Ein paar Wochen hast ja jetzt Ruhe vor dem FA und dann geht es wieder ans Sorgen machen. Geht mir immer so. Ich hab erst am 28.8. den nächsten Termin und bis dahin werd ich es mir gut gehen lassen und versuchen über nichts schlechtes nachzudenken.

Konnte man bei Dir gestern noch nicht sagen was es wird oder willst Du das für Dich behalten?

LG Silke, Lena 20 Monate und 17+4

Beitrag von melmystical 03.08.07 - 16:56 Uhr

In der 14. SSW hatte ich noch vaginalen US und da meinte er, es wird ziemlich sicher ein Junge. Ich bin mir auch sicher was gesehen zu haben.

Nur gestern hat er Bauchdecken-US gemacht und da ich nicht gerade super schlank bin, hatte er Probleme was genaues zu erkennen. #schein Dazu hat das Baby uns ständig den Rücken zugedreht. Menno... ;-)

Ich habe auch den nächsten Termin am 28.08.. Da möchte er noch mal genau und in Ruhe gucken.

Beitrag von coccinelle975 03.08.07 - 20:22 Uhr

Ich bin zwar sehr schlank und trotzdem hat man bei meiner Kleinen damals erst in der 26. SSW sehen können, daß sie ein Mädchen ist.
Das hängt doch bestimmt mehr davon ab, wie Zeigefreudig unsere Babys sind.

Da bin ich ja mal gespannt was es bei Dir wird. Wir bekommen einen Jungen und obwohl ich mir ein zweites Mädchen gewünscht habe, bin ich jetzt froh, daß es doch ein Junge ist. Ein Pärchen hat schon was. Schönstes Mädchen, schönster Junge,... ist ja klar, daß man das als Mutter so sieht und ich muß mir keine Gedanken über Vergleiche machen, denn daß die zwei verschieden sein werden ist mir klar.

Wir haben ja zusammen den nächsten US Termin. Tja, da werden wir wohl gemeinsam ein paar Tage vorher zu zittern anfangen. ;-)