Elterngeld und 400 €-Job!!!!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babsen25 03.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo liebe Mamas,

befinde mich seit Februar 07 in Elternzeit. Vor meiner Schwangerschaft habe ich neben meinem Vollzeitjob noch in einem Fitnessstudio auf 400€-Basis gearbeitet. Nun möchte ich gern wieder ein paar Stunden im Monat dort arbeiten gehen. Wie verhält sich das nun mit dem Elterngeld??
Wird auch das Geld bei nem 400€-Job mit dem Elterngeld verrechnet oder nur wenn ich jetzt paar Stunden bei meinem eigentlichen Vollzeitjob arbeiten gehen würde???
Ich würde im Fitnessstudio vielleicht höchstens 150€ verdienen.

Kennt sich da jemand aus???

Freue mich über Antworten.

Liebe Grüße

Nadine

Beitrag von emmy06 03.08.07 - 13:44 Uhr

Hallo...

jeder dazuverdiente Cent wird aufs EG angerechnet.
Schau mal hier... da annst Du es Dir auch selbst berechnen...
http://www.elterngeld.net/elterngeld-rechner.html


LG Yvonne 24.SSW

Beitrag von haebia 03.08.07 - 16:11 Uhr

Hallo,

jeder Cent wird angerechnet.

Das war damals beim Erziehungsgeld anders. Da durfte man neben dem Bezug auch einen Minijob ausüben ohne Kürzungen oder Streichungen zu erhalten.

Gruß,
Bianca