Hab ich ihn mit SB vielleicht verwirrt?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 13:55 Uhr

Hallo,

ich bin seit vielen jahren verheiratet, leider läuft es seit einiger zeit nicht mehr so gut...
seit ich sexuell aktiv bin (seit ich 13 bin) hatte ich noch keinen vaginalen orgasmus... ich komme nur wenn mein mann nachhilft oder ich während des sexes meine klit stimuliere...

nun war ich am letzten wochenende mit freundinnen aus, seit ewigkeiten war ich mal wieder tanzen!
prompt treffe ich einen arbeitskollegen meines mannes (wir sahen uns nicht das erste mal und ich fand ihn schon immer sehr anziehend)
er erkannte mich und wir unterhielten und tanzten den ganzen abend... wie es kommen musste bin ich mit zu ihm...
kaum war die tür zu sind wir übereinander her gefallen... also ohne vorspiel oder etwas dergleichen kam es zum äußeren und wie das bei mir und meinem mann in solchen situationen immer ist, fing ich nach einiger zeit an mich selbst zu streicheln und brachte mich so zum höhepunkt...
ich hatte vorher gar nicht darüber nachgedacht, dass das vielleicht in der situation gerade nicht angebracht sei...ich glaube auf jedenfall, dass sich mein sexualpartner sehr gewundert hat.... er hat es dann zwar noch beendet, war dann aber eher kurz angebunden...
er sagte mir, dass ihm der sex sehr gefallen hat und er das gerne wiederholen würde, das beruhigt mich ja, aber sein blick, als ich gekommen bin kann ich nicht vergessen.... er hat mich irgendwie sehr verwundert angeguckt!

wie macht ihr das bei ONS? es gibt doch sehr viele frauen die nicht vaginal kommen können oder? haben die dann kein orgasmus?

lieben gruß, eine verwirrte frau

Beitrag von ............. 03.08.07 - 14:15 Uhr

Der war nur so kurz angebunden, weil du EBEN nur ein ONS warst.

Einmal ge****t und weitergeschickt...

Hast du etwa noch Frühstück ans Bett erwartet?#augen

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 14:29 Uhr

Also da ich nicht bei ihm geschlafen habe habe ich kein frühstück erwartet!#augen

naja, komisch, dass er mir die woche über ein paar sms geschrieben hat und mich wieder sehen möchte....

naja, du wirst es bestimmt besser wissen....danke für die antwort!#kratz

Beitrag von ............... 03.08.07 - 14:50 Uhr

Ehrlich gesagt, häts mich auch gewundert, dass er dich bei ihm übernahchten lässt.... vielleicht hättest du ja noch durch paar andere Betten hüpfen wolle - er wollte dich bestimmt nicht aufhalten ;-)

Das glaub ich dir nur allzu gern, dass er dir paar Sms schreibt. Schließlich will er dich ja "wohlstimmen", wenn ihm grad mal danach ist SEx zu haben #freu

In dem Sinne :-p

Beitrag von naivchen 04.08.07 - 11:01 Uhr

Ich wundere mich doch immer über die Naivität mancher Damen.

Was glaubst Du denn warum der Dir SMS schickt? Weil er sich beim #sex unsterblich in Dich verliebt hat und nun festgestellt hat das Du die Frau seines Lebens bist mit der er bis an Ende aller Zeiten glücklich zusammen leben will?

Oder eher weil er eine willige Schnitte gefunden hat die sofort die Tore öffnet. Sowas muss "Mann" sich warm halten für den Fall das einen die Geilheit überkommt und man rasch was fürs Bett braucht.

Kurz angebunden war er sicher er nicht weil Du Dich selber gestreichelt hast. Ein offener, Sexerfahrener Mann kann mit sowas umgehen und auch wisse das nur wenige Frauen einen vaginalen Orgasmus errreichen.

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen, so einfach ist das.

Beitrag von hmmmmmm? 04.08.07 - 12:48 Uhr

oh ja!#augen

also ich sag mal so....

ich liebe zwar meinen mann aber im bett läufts nicht so klasse...

also ich suche niemanden der sich in mich verliebt, sondern wenn, dann jemanden fürs bett!

ich bin alt genug um realistisch zu sein!

also so wie du das schreibst scheinen der mann und ich ja die gleichen interessen zu haben! na ist doch klasse!;-)

Beitrag von ooohnein 03.08.07 - 14:22 Uhr

Erklär das mal deinem Mann ^^

Und willst du noch weiterhin mit ihm ins Bett steigen !?





Dein Mann wird es früher oder später eh herraus finden ^^ .. wenn du nicht mit ihm schläfst, wird er es deinem Mann erzählen und wenn du es tust , wird dann Mann mit großer Warscheinlichkeit dahinter kommen !!



Wie alt bist du???




Wie lange seid ihr schon verheiratet??


Habt ihr Kinder?

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 14:31 Uhr

also um deine neugier zu befriedigen...
wir sind seit 9 jahren verheiratet und haben 2 kinder

ich bin 28 und mein mann ist 34...

das dazu....

und der rest ist eigentlich meine sache! ich wollte soweit ich mich erinnere etwas anderes wissen....

Beitrag von ooohnein 03.08.07 - 14:35 Uhr

Ok danke für deine Auskunft !!


Ja dann , viel glück für weitere Antworten zu deiner SB-Story!!


Viel Glück noch in deinem Leben !!

Beitrag von fake!........ 03.08.07 - 14:41 Uhr

Fake! Eindeutig.......

Manchen muss ja wirklich langweilig in der Arbeit sein.....;-)

Nix zu tun und dann Urbia-User aufmischen...
Das einzige was du "hmmmmmmmm?" damit bezweckst,
ist doch, dass alle sich drüber aufregen, wegen deinem
erfundenen Fremdgehen...

Mein Kommentar #gaehn durchschaut :-)

Beitrag von silly16 03.08.07 - 14:58 Uhr

Wochenend und Sonnenschein. . . . #huepf;-)#huepf;-)

LG,

die Silly

Beitrag von nick71 03.08.07 - 18:12 Uhr

"Fake! Eindeutig......."

Darf ich fragen, woran Du das festmachst? Für mich widerspricht sich hier auf den ersten Blick nix...wäre also interessant zu wissen.

Und es gibt nunmal Story's, die sind unglaublich ;-) Geschichten die das Leben schreibt halt.

Beitrag von lenalein 03.08.07 - 14:45 Uhr

Hallo
als ich Deinen Text gelesen habe, wußte ich schon was Du von manchen zur Antwort bekommst, ohne die gelesen zu haben. Wie schlau doch manche Leute sind #augen
Also mir gehts da ganz genauso wie Dir und inzwischen muß ich wirklich schmunzeln daß es immer noch so viele Männer gibt, die anscheinend nicht genug aufgeklärt sind und schockiert sind wenn man als Frau sagt daß man beim Geschlechtsverkehr keinen Orgasmus bekommt. Oder die meisten Frauen können nicht dazu stehn und machen den Männern was vor. Was weiß ich.
Wozu ich sagen muß daß auch ich bis vor einigen Jahren nicht immer ganz ehrlich war zu jedem Mann. Mittlerweile denk ich da egoistisch. Entweder ich mache es mir einfach selber dabei, egal wie der kuckt oder ich hab eben keinen Orgasmus. Je nach Stimmung. Es gibt ja auch sehr viele Männer die das erregt wenn es sich die Frau dabei selber macht.
Liebe Grüße

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 14:56 Uhr

danke für deine ehrliche (thema-bezogende) antwort!

ich hab das auch für normal gehalten!

danke

Beitrag von onti2 03.08.07 - 17:20 Uhr

"Mittlerweile denk ich da egoistisch"

das ist doch auch gerade ein Grund fuer ons oder Seitenspruenge. Wenn er darueber erstaunt ist, dann wahrscheinlich nur aus Ernuechterung ....mach Dir weiter keine Gedanken

Beitrag von silly16 03.08.07 - 15:02 Uhr

Hallo!!

Also, die Sache an sich war ja ok, bloß hätte der Sex besser mit Deinem Mann stattgefunden....#augen

Wenn Du deswegen nichts einstecken kannst, hätt ich an deiner Stelle die Geschichte etwas abgeändert und "moralisch unbedenklicher" gestaltet..... #gruebel

Und wenn Du meinst, Dein ONS hat verwundert geschaut, dann sei schon mal auf Deines Mannes Gesicht gespannt, wenn er das erfährt!!!#schock:-p

Lieben Gruß,

die Silly

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 15:04 Uhr

nunja, ich hab vielleicht nicht nachgedacht...

es nervt nur sehr wenn hier leute den moralapostel spielen die die hintergründe nicht kennen!

und dass es ok wenn es sich die frau dabei selbst macht weiß ich auch, nur ob es auch beim ersten mal ok ist wollte ich wissen!

Beitrag von silly16 03.08.07 - 15:07 Uhr

Naaaa, sag das doch gleich;-)

Klar, warum nicht, wenn Dir danach ist spricht doch nichts dagegen finde ich....

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 15:09 Uhr

ja so sehe ich das auch...

dann werde ich mal einen sexratgeber für männer schreiben damit sie bei solchen situationen nicht immer völlig überfordert sind!;-)

lg

Beitrag von jupp43 03.08.07 - 15:30 Uhr

Hallo,

also ich glaube schon, dass er etwas verwirrt war. Also, wenn ich schon einen ONS habe, gehe ich davon aus,dass wir BEIDE unseren Spass haben wollen. Und da halte ich es für unangebracht, wenn sie es sich selbst macht, käme mir dabei überflüssig vor.

Ich stelle mir gerade die Situation vor: Wir fallen übereinander her, sie wird immer erregter und ich stelle fest, dass sie wie wild ihre M..... reibt. Ich glaube, ich würde leise aufstehen und leise sagen: "lass Dich nicht stören, ich bin nebenan, wenn Du mich brauchst, koch schonmal Kaffee" #schwitz

LG Jupp

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 16:24 Uhr

ich hab mich doch nicht einfach so selbst angefasst, sondern während wir sex hatten, also als ich gemerkt habe dass er kurz davor war....

ich habe gedacht, so hätten wir die chance zusammen zu kommen!

ich hab ja nichts mir nichts dir nichts angefangen mich selbst zu befriedigen!#schock

Beitrag von jupp43 03.08.07 - 16:52 Uhr

Wahrscheinlich hat er gedacht, er kann Dich nicht befriedigen, kannte ja Deine Vorgeschichte nicht. Hast Du es ihm denn hinterher erklärt ?

Beitrag von hmmmmmm? 03.08.07 - 17:06 Uhr

nein ich habe es eigentlich nicht für nötig gehalten was dazu zu sagen, es war für mich ja eigentlich wie selbstverständlich....

ich dachte, es sei bis in die männerwelt vorgedrungen dass, frauen oft nicht vaginal kommen können....

nun wenn wir uns das nächste mal sehen werde ich das thema vielleicht doch ansprechen!

Beitrag von jupp43 03.08.07 - 17:39 Uhr

Du hast ja recht, aber Du hast eine Frage gestellt, und ich habe versucht die Frage zu beantworten, weiter nichts. Mach Dir nicht so viele Gedanken.

Beitrag von verwechslungsgefahr! 03.08.07 - 15:31 Uhr

Vielleicht hat er ja nicht verwundert geschaut, sondern entsetzt und angeekelt? #schein

#freu#heul#freu#heul#freu;-)

  • 1
  • 2