@Septembis * Seit heute endlich auch ein UFÜ * Yippieh * Silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 14:53 Uhr

Hallo zusammen,

bin ein Septembi und stelle eben total überrascht fest, dass ich seit heute auch nur noch 49Tage bis zum ET habe. Das heisst ja ich bin jetzt endlich auch ein "unter Fünziger"! #freu #huepf

Bis auf Atemprobleme, tierische Rippenschmerzen und Müdigkeit, weil ich nachts nicht mehr so gut schlafen kann, kann ich mich eigentlich nicht beschweren!

Wie gehts denn den anderen Septembis so? Könnt Ihr es noch bis September aushalten?

Lasst von Euch hören,
LG Daniela (ab Morgen schon 34.SSW! #schock #freu)

Beitrag von carrie9578 03.08.07 - 15:03 Uhr

Hallo Daniela,

Einen schönen Entbindungstermin hast Du *g*...

Also ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen und dazu noch Steißbeinschmerzen beim Bücken und Treppensteigen. Falls jemand Tipps hat, ich nehme sie gern entgegen. Sonst plagt mich nichts, ich fühle mich gut (nur ein bißchen schwerfällig).

Und ob ich bis September aushalte? Na ich hoffe doch! Meine Hebamme hat getippt, dass ich überziehe... #schock

LG - Ulrike (ET: 22. September)

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 15:09 Uhr

Hallo Ulrike,

muss schon sagen, dass Du Dir aber auch einen wunderbaren ET ausgesucht hast! ;-)
Das mit dem Schlafen kommt mir bekannt vor. Ich bin so froh, dass unser Großer immer noch einen 1,5 stündigen Mittagsschlaf macht. Da lege ich mich auch immer ein Stündchen hin!

Wünsche Dir alles Gute,
LG Daniela

Beitrag von carrie9578 03.08.07 - 15:16 Uhr

Hallo nochmal,

Naja. Unser "Großer" macht auch üblicherweise einen Mittagsschlaf (sogar 3 Stunden lang) jedoch sind wir selbständig und daher muss ich die gewonnene Zeit zum arbeiten nutzen #pc.

Mit dem weniger Schlafen kann ich ja gut umgehen, jedoch mein Steißbein macht mir wirklich Kummer - muss wohl nächste Woche mal beim FA fragen, ob man da was machen kann.

LG - Ulrike

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 15:20 Uhr

So was von Zufall! Wir haben nicht nur den gleichen ET, sondern wir sind auch selbständig. Wenn mein Mann nachher heimkommt und nach unserem Sohnemann guckt werde ich nochmal ins Büro fahren müssen, weil die Buchhaltung schon wieder ruft... Daher dachte ich ich ruhe mich eben jetzt ein wenig aus.

Aha, noch was Gemeinsames: wir haben auch schon einen Sohn! #freu

Klasse! Wenn Du jetzt auch noch 32 Jahre alt bist passt es ja!

Gruß Daniela ;-)

Beitrag von carrie9578 03.08.07 - 15:26 Uhr

*g* na irgendwann hören sie Gemeinsamkeiten wohl zwangsweise auf. Ich habe noch 3 Jahre, bis ich 32 bin :-p.

Unser Sohn ist aber etwas jünger als Eurer. Er wird 17 Monate sein, wenn sein Schwesterchen zur Welt kommt. Ich muss aber auch zugeben, dass das "Zweitkind" eigentlich für später geplant war #hicks - aber es kann ja auch durchaus Vorteile haben, wenn die Kinder nicht so weißt auseinander sind.

Was wird es denn bei Euch? Und warst Du schon beim dritten Screening?

LG - Ulrike

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 19:26 Uhr


OK., doch nicht nur Gemeinsamkeiten! ABER auch wenn unser Sohn schon 2,5 Jahre alt ist war er auch ein Frühchen. In welcher Woche hast Du Deinen Sohn denn damals zur Welt gebracht? Unsrer kam in der 35.SSW nach vorzeitigem Blasensprung zur Welt.
Und unsere Nr.2 war so schnell ganz ehrlich gesagt auch nicht geplant. Wir haben für Baby Nr. 1 über ein Jahr geübt und ich habe auch Tabletten eingenommen bis es endlich geklappt hat. Daher habe ich dieses Mal ein halbes bis dreiviertel Jahr Übungsphase gerechnet gehabt. Nunja, hihi, es hat aber schon im 1.ÜZ geklappt und wir waren doch sehr überrascht.

Wir bekommen nochmal einen Sohnemann! Beim 3ten Screening waren wir schon. Das war in 29+5 SSW und da war der junge Mann 1600g schwer und 40cm groß. Der Kopfumfang lag bei 29cm!

LG Daniela

Beitrag von carrie9578 03.08.07 - 20:56 Uhr

Unser Sohn kam in der 33. SSW zur Welt. Mit 42 cm und 2055 Gramm. Er konnte jedoch nach nur 3 Wochen aus dem Krankenhaus mit nach Hause.

Ich hatte eines Morgens Bauchschmerzen und leichte Blutungen. Im KH haben sie dann Wehen festgestellt. Ich bekam 'ne Menge Medikamente, aber er machte sich dann 3 Tage später trotzdem auf den Weg. Hat mich ganz schön mitgenommen letztes Jahr.

Da aber im Grunde alles gutgegangen ist und ich jetzt über diese SSW hinaus bin, kann es ja nur besser werden :-D

Unser Mädel scheint recht lang werden zu wollen. Beim Screening (vor einer Woche) wog Sie ca. 2 kg und hatte eine Oberschenkelknochenlänge von 6,5 cm (was wohl ziemlich viel ist lt. FA).

Viele Grüße - Ulrike

Beitrag von dehappy 03.08.07 - 15:04 Uhr

hallöchen,

hab 1 tag vor dir ET und es ist erstaunlich, wie schnell die zeit jetzt vergeht. kann es kaum erwarten meine kleine püppi im arm zu halten. Kinderzimmer und alles ist fertig und man wartet nur noch bis das kleine seine wohnung verlässt #huepf

ansonsten gehts mir ziemlich gut, hab so gut wie keine beschwerden, ausser nächtliche unruhe weil ich ständig zum klo muß.

lg happy 33 ssw

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 15:11 Uhr

Hallo happy,

das Warten ist wirklich am schlimmsten, vorallem werde ich langsam richtig ungeduldig! Bei uns ist auch schon alles fertig!

Wünsche Dir alles Gute,
LG Daniela

Beitrag von mutti2007 03.08.07 - 15:07 Uhr

Hallo,

Hey wir haben den gleichen ET am 22.09, dann bin ich ja ab heute auch ein UFU#freu


Beschwerden hab ich eigentlich keine ausser das ich wenn ich länger gelegen habe schmerzen beim umdrehen habe:-(

Aber ist ja nicht mehr lange.#huepf#huepf

Lg kati mit Tobey 32+6 SSW

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 15:16 Uhr

Hallo Kati,

klasse, wieder den gleichen ET! Das ist super!
Stimmt es ist wirklich nicht mehr lange. 49 Tage gehen sicher ganz schnell rum. Dennoch werde ich langsam so richtig ungeduldig. Vorallem weil gestern noch die letzten unserer Bekannten Eltern geworden sind. Alle haben ihre süßen Würmchen schon. Wir bilden das Schlusslicht.

Aber bald dürfen wir uns freun...

Wünsche Dir alles Gute,
LG Daniela

Beitrag von chrissy20 03.08.07 - 16:06 Uhr

Hey

mir ist gerade aufgefallen das in der septemberliste steht das ihr erst ab morgen UFü s seid?!?!

Ich habe am 23.9 termin und bin eigendlich der meinung das es bei MIR morgen noch 49 Tage sind...


mmhhhh
hier mal der Link zur septemberliste:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1014197


entweder haben wir nen Fehler drinne oder unsere Listenanführerin oder ich verstehe das ganze einfach nicht.


Wäre lieb um antworten


#herzlich
Liebe Grüße
chrissy+ Clarissa ( die ab morgen denkt unter 50 Tagen zu seinm!!)

Beitrag von danimami74 03.08.07 - 19:21 Uhr

Hallo Chrissy,

also meiner Berechnung nach sind es bei mir heute noch 49 Tage, also sind wir seit heute UFO´s bei ET 22.09.07.
Habe mir die Liste auch angesehen gehabt und mir ist das auch aufgefallen. Ich glaube da hat die Listenerstellerin sich einfach vertan.
Wenn Du ET 23.09.07 hast, dann bist Du ab Morgen definitiv auch ein UFO!

Sollten wir pittyplatsch Bescheid geben und sie mal anposten?

LG Daniela