Erfahrungen zum Burn Out gesucht

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von maxi7 03.08.07 - 15:17 Uhr

Hallo,

ich befürchte, mein Körper sendet mir gerade eindeutige Signale. Aus verschiedenen Gründen "laufe" ich seit über einem Jahr ständig auf Hochtouren, habe kaum Schlaf und versuche allem und jedem gerecht zu werden. Seit ein paar Wochen merke ich, dass ich öfter mal Sodbrennen habe. Dazu kam dann irgendwann ein Druck im Magen, gelegentl. leichter Durchfall und seit gestern Abend geht gar nichts mehr. Mein Mann kam nach einer Woche Arbeit (Montage) nach Hause, ich hab mich dann -endlich mal alleine- in die Badewanne gelegt und habe geheult, geheult, geheult. Dazu kamen dann Magenkrämpfe, ich musste mich übergeben. Und heute ist es genauso. Ich bin nicht fähig, irgendwas hier zu machen. Ich fühl mich furchtbar. Ich hab schon nach Burn Out gegoogelt und denke, es trifft die Sache schon. Was gibt es denn für schnelle Dinge, die mich wieder aufrichten. Klar will ich die Ursachen beheben, aber das dauert eben und in diesem "Zustand" kann ich keine Mutter sein. Wenigstens das MUSS funktionieren.........

LG
Yvonne

Beitrag von froggerl 03.08.07 - 15:43 Uhr

hallo yvonne!

ich weiß zwar nicht wie alt du bist und wieviele kinder du hast, aber würde es dir viell. nicht mal gut tun und in eine mutter-kind kur gehen?

war schon 3 X und hat mir immer richtig gut getan. gut ich hatte noch andere gründe dafür.

wenn du mehr erfahren möchtest, kannst du mich gerne über vk anschreiben.

grüße s`froggerl

Beitrag von iberostar75 03.08.07 - 16:25 Uhr

Hallo!

Ich habe auch u.a. das Burn-Out-Syndrom. Geh zu Deinem Hausarzt und sprich mit ihm darüber. Evtl. wird er Dir auch zu einer Mutter-Kind-Kur raten.

Gruß, M.