Arbeitsplatz abgebrannt und nun?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von gypsy2701 03.08.07 - 16:42 Uhr

Hallo liebe Urbianer,

mich würde mal eure Meinung interessieren. Folgendes: Mein Mann und ich waren in einem Hotel tätig, das im Mai vollkommen abgebrannt ist. Die Brandversicherung sagte damals, daß unsere(die von allen Angestellten) bis zum Wiederaufbau nächstgen Oktober gesichert seien. Heute auf einmal hieß es, ab September würden jeden Monat drei Mitarbeiter gehen müssen. Für mich gilt das nicht, da ich schwanger bin und einBV seitdem habe. Aber mein Mann wäre dann ab 1.10. ohne Job.
Meint ihr, man könnte vielleicht irgendwas machen? Vielleicht Abfindung oder so? Schließlich garantierten sie uns erst unsere Löhne. Und jetzt von heute auf morgen sowas. Ich könnte sie...

Was würdet ihr denn an unserer Stelle tun?

Hoffe auf viele Amtworten

Liebe Grüsse

Sandra

Beitrag von zwiebelchen1977 03.08.07 - 16:57 Uhr

Hallöchen

Das ist schwer. Habt iohr denn was schriftlich? Ansonsten wird es glaube ich schwer werden.Die müssen zwar eine Kündigungsfrist einhalten, aber dan...

Bianca

Beitrag von nobility 04.08.07 - 17:21 Uhr

Hallo,

überprüfe deine Fragestellung und formuliere sie noch mal neu in einer für den Leser verständlicheren Form.

Ich denke, dann würdest du auch die vielen von dir erhofften Antworten erhalten.

LG
Nobility