Ab wann in den Ergo Baby Carrier ? Bitte viele Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nuckermaus 03.08.07 - 16:58 Uhr

Hi,
unsere Kleine ist mittlerweile fast 14 Wochen und hält ihren Kopf schon super gut.
Ab wann habt Ihr Eure Kinder denn im Ergo getragen ? Es steht ja da, wenn sie den Kopf halten können. Tja, das kann sie ja recht gut, aber ich weiß nicht so recht. Ich denke, ich würde sie eh immer erst nur kurz darin tragen.
Würde mich über viele Anworten freuen.
nuckermaus

Beitrag von anni35 03.08.07 - 17:16 Uhr

ES kommt mehr darauf an, wie schwer und groß sie ist. Schau Dir mal den Steg an, der zwischen die Beine kommt. Sie muss so groß sein, dass der Steg noch vor ihren Kniekehlen endet, wenn sie darin sitzt, sonst würde sie ja ständig im Spagat sitzen.
Ich denke, erst ab Größe 68 sind die Kinder groß genug für den Ergo. Ich trage meine Kleine erst darin, seit sie 6 Monate ist.

Gruß
Anni

Beitrag von yamie 03.08.07 - 17:53 Uhr

hi anni,

hätt mal ne frage: wo hast du deinen e.b.c. her? und wie teuer war er?
wär er auch für etwas #hicks dickere mamas geeignet?


lg
yamie+baby 5 mte

Beitrag von nelifehr 03.08.07 - 18:00 Uhr

Mich haste zwar nicht gefragt, aber ich antworte trotzdem. Den Ergo gibst z.b. bei tragemaus.de. Dort kann man auch vorab testen. Für mollige Mamas (so wie ich auch eine bin) gibt eine Gurtverlängerung. Ich bin ganz begeistert! Kann das nur empfehlen!!!

Beitrag von yamie 03.08.07 - 18:03 Uhr

lol

na das hat jetz gepasst, vor 1 minute hab ich dich gefragt... hmm stell ich dir jetz hier die frage nochmal? oder wart ich bis du meine frage an dich gelesen hast...

ich warte... ;-)

Beitrag von dashali 03.08.07 - 17:24 Uhr

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an.

In der Anleitung für die Bauchtrageweise steht:
"Diese Position ist für Babys gedacht, die Ihren Kopf schon selbstständig halten können und deren Oberschenkel lang genug sind, damit sie sich bequem mit gespreizten Beinen um Ihre Hüfte setzen könen."

Ich selber hab die ersten 6 Monate das Tragetuch benutzt.

LG, Sylvie und Djib, der mal wieder nur Unfug im Kopf hat #augen

Beitrag von nelifehr 03.08.07 - 17:42 Uhr

Möchte mit den Vorrednerinnen auch anschließen. Ich denke, 6 Monate sollte das Baby schon sein. Kommt aber auch auf die Größe an! Kleine Babies versinken oft einfach im Ergo.

Hab mir jetzt grad einen Ergo angeschafft und meine Kleine ist 8 Monate, sitzt selbständig und krabbelt. Vorher hab ich immer das Tuch benutzt.

Würde noch warten und das Tragetuch nehmen. Das ist am Anfang soooo schön kuschelig.

Beitrag von yamie 03.08.07 - 18:01 Uhr

hallo nelifehr,

frag hab: woher hast du deinen e.b.c.? und wie teuer war er? wäre er deiner meinung nach auch für etwas #hicks dickere mamas geeignet?



lg
yamie+baby 5mte

Beitrag von nelifehr 03.08.07 - 18:10 Uhr

Grins - ok - antworte ich hier nochmal! Also ich trage Kleidergröße 48/50 und mit der Gurterweiterung ist das gar kein Problem! Schau mal auf tragemaus.de und lass dir z.B. ein Testpaket schicken. Ich habs auch gemacht. Hab 5 Tragen getestet (Ergo, Beco, Yamo, Patapum und Mei Tai). Fand es toll, die vorm Kauf auszuprobieren. Den Ergo behalten wir auf jeden Fall und beim Mei Tai bin ich noch am überlegen.

Beitrag von yamie 03.08.07 - 20:17 Uhr

also irgendwie... #kratz testpaket?? wo steht das denn auf der seite? wieviel muß ich dafür zahlen wenn ich auch sowas haben will? und für wie lang kann ich das testpaket testen? *g*

würd nämlich auch vorher probieren ob meine kleine überhaupt dadrin getragen werden mag.
sind das dann alles neumodelle? oder schon gebrauchte von ihr?

bei dem e.b.c. steht allerdings nix vonwegen gurterweiterung. hab alles durch... auch die vergleiche, beco, yamo und ergo #gruebel


fragen über fragen...


lg
yamie

Beitrag von nelifehr 03.08.07 - 21:28 Uhr

Wenn Du die von Dir ausgewählten Tragen als Testpaket haben willst, klickst Du in der rechten Leiste ganz unten auf Tragehilfen Testset. Du kannst bis 3, bis 4 oder bis 5 Tragehilfen als Testset bekommen. Der Preis liegt zwischen 20 und 30 Euro. Wenn Du eine Trage kaufst, wird der halbe Testpreis angerechnet.

Die Gurterweiterung für den Ergo steht unter Ergo-Zubehör und kostet 7,90 €. Kann man sich aber im Testset mitliefern lassen.

Du packst einfach alle Tragen, die Du probieren möchtest in den Warenkorb und klickst dann das Tragehilfen Testset auch in den Warenkorb.

Insgesamt kannst du 3 Wochen lang testen. Eigentlich sind es neue Tragen und teils auch welche aus Retoure (das steht aber bei der Trage selbst bei)

Wie das genau abläuft, kannst Du bei Tragemaus nachlesen! Oder wenn noch fragen sind, frag mich einfach! ;-)

Beitrag von yamie 05.08.07 - 18:29 Uhr

ähm nelifehr, doch nochmal ne frage.

versteh ich das jetz richtig: wenn ich 3 tragehilfen als testpaket haben möchte, müßte ich (sagen wir) 300€ bezahlen. also alle tr.hilfen gesamt "kaufen" PLUS die 20€ nutzungsgebür (falls gebrauchsspuren auftreten u. ich länger als 2 wochen teste)?

wenn ich z.b. dann 1 tr.hilfe haben möchte, dann krieg ich mein geld zum teil zurück... aber die tr.hilfe wird mir nur zum teil berechnet?

HÄÄ???

bist nochmal bitte so lieb und klärst mich auf? da liegt doch das risiko erstmal voll auf meiner seite, mein geld auch zurückzubekommen!??



lg
yamie

Beitrag von nelifehr 05.08.07 - 22:11 Uhr

Nein, nein, nicht 300 € zahlen, nur die Leihgebühr:

Also, du suchst dir z.B. 3 Tragehilfen aus, zahlst vorab NUR die 20 Euro für die Bestellung als Testpaket (praktisch eine Leihgebühr) und bekommst die Tragen zum Ausprobieren zugeschickt.

Wenn Dir keine gefällt, schickst Du alle zurück und brauchst nichts weiter bezahlen, wenn Du eine Tragehilfe kaufst, dann werden 10 Euro auf den Preis der Trage angerechnet. Du musst dann also für die Trage, die Du behälst, 10 € weniger bezahlen.

Also kein Risiko! Du zahlst - neben der Gebühr für das Testpaket - nur das, was Du auch kaufen möchtest. Alles, was Du zurückschickst musst Du natürlich auch nicht zahlen.

Gruß Neli

Beitrag von jacqueline81 03.08.07 - 18:45 Uhr

Hallo Yamie,

#hicks ich gehöre auch zu den etwas dickeren Mamis. Ich trage Größe 42/44 und mit passt der EBC gerade noch so ohne Gurtverlängerung.#hicks Ich sollte eher überlegen noch die Verlängerung zu kaufen, oder ab zu nehmen.

Schau mal bei www.zwerge.de, da ist er am günstigsten. Habe überall geschaut und da bekommt man den bei Vorrauszahlung gür 83€.#huepf

LG
Jacqueline + Lana 25,5 Wochen

Beitrag von bubica07 03.08.07 - 18:05 Uhr

Hallo
ich trage meine Kleine im Ergo seit sie 4 Monate ist... ist allerdings auch ziemlich groß und schwer!
Musst du einfach ausprobieren und beobachten, wie wohl sich deine Maus darin fühlt!
Auf die Anmerkungen der Vorrednerinnen würd ich aber schon achten, dass die Beinchen gut drin sitzen!

Mila hat sich von Anfang an wohl gefühlt und für mich war es eine Wohltat, denn ich hatte Tragetuch und Glückskäfer probiert und bei beiden haben mir schnell Rücken und Schultern weh getan und ich fand sie sehr umständlich anzulegen, im Vergleich zum Ergo!

Viel Spaß damit und liebe Grüße

Christin mit Mila (27.Feb.07)

Beitrag von elanor 03.08.07 - 18:29 Uhr



Hallo!

Wir nehmen Tragetuch und Ergo (für den Glückskäfer ist er mir inzwischen zu schwer geworden), den Ergo für kurze Strecken unterwegs seit er 3,5 Monate alt ist. Unser Kleiner ist aber auch schon sehr groß (65 cm) und schwer, hält den Kopf gut und ich stütze ihn auch mit einer Hand noch ab (mache ich beim Tuch aber auch).
Ich würde auch sagen, einfach ausprobieren!

Grüße, Elanor

Beitrag von tanjamami2006 03.08.07 - 20:29 Uhr

Ich benutze den Ergo seitdem meine Maus 3,5 Mon. alt ist. Anfangs waren ihre Beinchen noch zu kurz, da hab ich sie einfach leicht angewinkelt vorne im Ergo verstaut, hat prima geklappt. Da kann nichts passieren. Und wenn Dein Baby sein Kopf schon hält, dann ist doch prima.....

TANNE