Heute war AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von maddy93 03.08.07 - 17:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

war am Mittwoch noch mal bei der 2. ß-HCG-Bestimmung. Es hat sich zwar etwas erhöht aber nicht wie es sollte. War zu der Zeit in der 8. SSw+3. HCG-Wert am Mo: 21.000 und am Mi: 23.000. Mein FA stellte dann noch fest, dass eine Zwillingsschwangerschaft angelegt war. Aber eine Höhle war ein Windmole (also leider nix drin) und bei dem anderen hat sich gar nicht erst eine Höhle gebildet. Waren nur die "Anlagen" da. #schmoll
Bin am Donnerstag noch zu einem 2. FA, der das Ergebnis leider bestätigte. Es war nix zu sehen! Musste dann heute früh zur AS. Und konnte um 14.00 Uhr wieder von meinem Schatz abgeholt werden. Bin immer noch ganz fertig. Aber ich hoffe, das geht vorbei.
Danke noch mal für eure lieben Worte. Werden es bald wieder probieren. Wäre zu schön, wenn es klappt.

Lass euch alle drücken. Wir schaffen das!

Maddy

Beitrag von gelixx 03.08.07 - 18:37 Uhr

Hallo Maddy,
meine AS war letzten Samstag, nachdem ich als Notfall ins KH gekommen war.
Als der Arzt sagte, er müsse eine AS machen, habe ich geheult.
Körperlich geht es mir zwar wieder besser (bin aber noch ganz schlapp) aber die Tränen kommen immer wieder.
Kann also gut verstehen, wie Du Dich jetzt fühlst.
Unser Kind war eigentlich nicht geplant (bin schon über 40), wir hatten uns aber total gefreut. Dafür ist die Trauer jetzt um so größer.
Wünsche Dir alles Gute und viel Glück für das nächste Mal.
gelixx

Beitrag von larasmami 03.08.07 - 19:03 Uhr

Hallo, meine AS war gestern.. #heul War am Mittwoch beim Fa und leider hat das Herz von unserem Baby aufgehört zu schlagen.. Hatte ein Hämatom in der Gebärmutter.. habe fast 2 wochen lang blutungen was wohl einfach zuviel für den Krümel war #heul
Wir werden in 2-3 Monaten auch wieder weiter machen und hoffen das Lara dann bald ein geschwisterchen bekommt..

Lg Nadine

Beitrag von carlotta2007 03.08.07 - 20:29 Uhr

#liebdrueckLiebe Maddy!

Ich schicke dir ganz ganz viel kraft für die kommend Zeit rüber! Es tut mir sehr sehr leid !

Sei lieb Umarmt Carlotta

Beitrag von rayla 03.08.07 - 20:47 Uhr

Hallo!

Auch ich hatte heute bei 9+1 eine AS.

Die OP Habe ich mir schlimmer vorgestellt, hab es ambulant machen lassen, die Schmerzen, eher ein Druck geht...Blutung kaum.

Ich schwanke heute hin und her..es war nur ein Zellklumpen, aber es tut doch weh.....

Es hat nicht sollen sein..wir werden nie erfahren warum...

Ich drück dich!!

Rayla