Hab jetzt Fa. angerufen wegen stechen untenrum!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadined 03.08.07 - 17:13 Uhr

Hallo Mädels !

War jetzt so neugierig#augen was das sein soll, da hab ich mal meinen Fa. angerufen.

Also sie meinte das sind Wehen#freu aber innerlich, ohne Bauch hart werden und so.#kratz

Also der Mumu macht sich bereit#freu

Dachte ich sag euch mal bescheid, weil diese Frage hier häufiger aufgetaucht ist.#bla

So Augustis jetzt noch ne Frage an euch ......

....... iwe gehts? Mein Bauch war vorhin weich wie Pudding. Das hat ich noch nie! Der war immer fest#gruebel

Und meine Fa. meinte gegen die Wassereinlagerung in meinen Gelenken soll ich ab 17Uhr nur noch Annanas essen und Wasser trinken#schock Wie soll das denn bei meinem Sodbrennen gehen ? Das zugegebener maßen jetzt täglich besser wird.#freu

So mal ein bischen#bla

LG Nadine mit#baby boy ET-20

Beitrag von tine_74 03.08.07 - 17:16 Uhr

Hallo Nadine,

habe gerade unten eine Frage gestellt, aber Du meinst vermutlich das Stechen im Unterleib und nicht im Schambeinbereich oder??

LG und viel Glück, dass es bald geschafft ist ;-)

Tine

Beitrag von nadined 03.08.07 - 17:20 Uhr

Ich meine das Stechen das man so um den Muttermund rum spührt und das sich dann manchmal bis in die Scheide zieht.

Beitrag von nadined 03.08.07 - 17:22 Uhr

#huepf Wir haben den selben ET#huepf

Hast du schon paar persönliche Vorzeichen,dass es bald los geht?#kratz

Beitrag von tine_74 04.08.07 - 20:03 Uhr

Sorry, hab gestern nicht mehr in den PC geschaut.

Persönliche Vorzeichen - weiss ich nicht so genau. Versuche mich nicht verrückt zu machen (was recht schwer ist ;-) )

GMH ist halt weg und Mumu durchlässig, heute hatte ich auch ein paar Wehen dabei. Aber ich weiss, dass es im Endeffekt noch Wochen so weiter gehen kann.

Im Endeffekt habe ich nur so ein Gefühl, dass mein Kleiner nicht zu der geduldigen Sorte gehört und sich wohl innerhalb der nächsten 2 Wochen auf den Weg machen wird.

Johanna kam damals so plötzlich (na gut, der Schleimpropf ging 3 Tage vorher ab), dass ich auf die Geburt gar nicht gefasst war und keine Zeit hatte ungeduldig zu werden. Praktisch, praktisch.... :-)

Liebe Grüsse
Tine

Beitrag von raichu 03.08.07 - 17:26 Uhr

Hi, das mit dem weichen BAuch hab ich auch manchmal... dann fühlt es sich so an, als wär keiner mehr drin#schein
ich frag mich, wie da noch Platz sein kann, sich sooo weit zurückzuziehen#kratz
ich find das witzig.
Das Stechen ist nicht so witzig, und der Druck aufs Schambein auch nicht.Mein Becken fühlt sich an, als sei es mit beton ausgegossen worden#schwitz
Aber: NULL weitere Anzeichen#gaehn

Mal sehen....
LG
Anja ET-12

Beitrag von haferfloeckchen 03.08.07 - 18:53 Uhr

Also wenn du das Stechen im Muttermund meinst, das hab ich fast durchgehend!

Wenn das echt Wehen wären, hätte ich ja seit Wochen rund um die Uhr Wehen!

Meine Hebi meint, das wäre davon, dass der Muttermund sich einfach dehnt oder dass das Köpfchen drückt.

Von inneren Wehen hab ich noch nie was gehört...#gruebel

Naja, hauptsache, unsere Babys kommen bald.

LG Jenny ET-8, seit heut mittag starke "äußere" Wehen#schock:-)