Doofe Frage...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suesfrosch 03.08.07 - 17:46 Uhr

Ich schreibe ja sehr viel hier aber jetzt muss ich doch mal doof fragen, bevor ich nächste Woche meinen Arzt dazu befrage.

Seit ca. 4 Monaten habe ich immer nach dem Es paar Tage später manchmal 3 manchmal 5 Tage, in der Gebärmutter na kein schmerz sondern so kribbeln aber dann doch wieder so ne Art Schmerz und heute Morgen wieder nach aufwachen Unterleibsschmerzen also wie als würden die Tage kommen (sind noch 2 Wochen), diese Schmerzen sind jedoch nicht so heftig wie bei den Tagen. Ich weiß nicht so recht was das ist#kratz Heißt das das ich habe ein befruchtetes#ei und mein Körper stößt es somit ab? Weil wenn ich meine Mens bekomme habe ich solche Schmerzen kann man sich nicht vorstellen und diese Premenstruellen Schmerzen werden Monat für Monat stärker. Habe ich das Gefühl. Weiß denn jemand was das sein kann oder hat das jemand von euch?

Liebe Grüße

Beitrag von klara1982 03.08.07 - 17:52 Uhr

Kann dir leider auch nicht sagen was es mit dem kribbeln auf sich hat,hatte das diesen Monat auch gehabt.(Zum ersten Mal) Habe dann meine Mens 5 Tage zu früh bekommen.Dabei hatte ich echt ein Gefühl das es geklappt hätte,viellecht hat ja jemad schon erfahrungen damit.Odrkönnten das evtl. anzeichen von Endometriose sein?Aber schön zu wissen,das es anderen auch so geht.Drück dir noch gaaaaanz fest die Daumen!

Beitrag von suesfrosch 03.08.07 - 17:54 Uhr

Endometriose hat man ausgeschlossen bei mir. Hatte vorriges Jahr eine ESS und da haben die Ärzte gleich mit geschauht ob das in Ordnung ist. Keine Veränderungen, Narebnfrai-bis auf die Narbe links jetzt, und sind keine blauen Punkte zu erkennen gewesen.

Beitrag von klara1982 03.08.07 - 18:01 Uhr

Aber komisch ist das doch alles mit diesem kribbeln.Da hilft wohl doch nur euin Besuch beim FA um gnz sicher zu gehen.Wann hattest du den deine letzte Mens? Ist die immer regelmäßig?

Beitrag von suesfrosch 03.08.07 - 18:07 Uhr

Bis vor paar Monaten nicht, wegen der ESS meine Hormone mussten sich erst wieder regenerieren.

Hier mal meins vom vorrigen Monat:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=192291&user_id=701542

Und hier meins von diesem MOnat

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=192291&user_id=701542

Am 30 waren wir beim Antro wegen Penetrationstest, nächste Woche Dienstag bekomme ich die Ergebnisse. Der Antro hatte mir auch am Montag den ES bestätigt so wie Persona, aber die Tempi steigt nicht sondern gestern ist sie gefallen und heute war sie nur mühselig am aufsteigen. Keine Ahnung was diesen Monat mit der Tempi los ist. Vorallem der Abntro hat richtig gesagt sie haben ihren Es heute, weil sonst hätten wir den Penetrationstest auch nicht machen können. Er meinte ZS bis 4 cm spinnbar und und und.

Beitrag von suesfrosch 03.08.07 - 18:08 Uhr

Schitt falsche kurve diesen Monat

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198834&user_id=701542

Beitrag von klara1982 03.08.07 - 18:14 Uhr

Sieht diesen Mnat finde ich aber schon etwas besser aus.Un die Biencebn sitzen auch gut.Veileicht kommt dese kribbelei auch nur von dieser hibbelei.;-)#hicks Naja,ist eben alles so aufwühlend.Vielleicht kommen ja diese starke UL schmerzen diesen Monat dann von den Bändern die sich dehnen,hoffe ich für dich.Drück dir weiter die Daumen!Süße Grüße#liebdrueck

Beitrag von suesfrosch 03.08.07 - 18:17 Uhr

Wieso sieht es diesen Monat besser aus? Es ist ein rauf und runter, ich warte auf die Balken aber diese kommen ja nur wenn die Tempi mal hoch gehen würde. Aber vielen Dank