MuMu, wie muß/kann er sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xsunny1979 03.08.07 - 20:06 Uhr


Hi ihr Lieben

ich weiß, Winnirixi hat da reichlich Infos zu, aber nicht so wie ich es wissen will ;-)

Wenn ich morgen früh meinen MuMu abtasten würde, wie müßte er sein, wenn ich ss wäre und wie wenn nicht?

Urbia ist ja immer irgentwie einen Tag hinterher in der Kurve

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198376&user_id=670951

hab noch ne Kurve bei WuKi, die ging bisher immer "richtig"

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/userid=44221/nummer=4


danke und lg



Beitrag von malkin 03.08.07 - 20:08 Uhr

ist noch früh, da darf er alles!

lg, m.

Beitrag von xsunny1979 03.08.07 - 20:15 Uhr


huhuu

deshalb frag ich ja. Ich möchte ja wissen ab wann ca. er was macht und wann ich dann mal versuchen könnte.

lg

Beitrag von desirad23 03.08.07 - 20:09 Uhr

Hallo Simone,

um die Zeit in deinem ZK sollte er hart und geschlossen sein... er verändert sich erst kurz vor NMT... wenn du ss bist, dann ist er eigentlich so wie ich weiß nicht mehr zu erreichen...

man sollte den MuMu aber immer Abends abtasten, weil er sich im Laufe des Tages verändert und morgens meistens gleich ist...

Liebe Grüße und viel Glück
Desiree

Beitrag von xsunny1979 03.08.07 - 20:16 Uhr


Danke, na das ist doch schonmal ne brauchbare Info, also abends abtasten. Wußte ich auch nocht nicht, ich hätte es morgens gemacht.

lg

Beitrag von phissi 03.08.07 - 20:10 Uhr

soweit ich weiss kann man das am mumu eigentlich nciht ertasten ob du schwanger bist oder nicht. der arzt koennte das wohl nur anhand farbveraenderungen am mumu sehen abewr das kannst du selbst wohl ausser du kannst dich so verbiegen das du dir mit taschenlampe da rein schauen kannst. ich denke da musst du dichnoch etwas gedulden bis NMT und dann kannst du testen...

Beitrag von xsunny1979 03.08.07 - 20:15 Uhr


Hi,

ja das habe ich auch gehört. Bei einer schwangerschaft ist das Gewebe der Schleimhaut in und um die Gebärmutter rum bläulich verfärbt. Das kann man aber soweit ich weiß auch schon am Scheideneingang mit einem Spiegel sehen ;-)

Beitrag von malkin 03.08.07 - 22:33 Uhr

meine waren am mittwoch blau. ich hab trotzdem nur noch einen unangemessenen funken hoffnung. obwohl ich gestehen muss, dass er gerade wieder aufgeflammt ist. es gibt so ... kleinigkeiten ... aber der test war so unglaublich negativ ... und die meisten zeichen sind wieder weg *schnüff*