verständnisfrage zu 3monatskoliken...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 4mone 03.08.07 - 20:31 Uhr

hey,

hab mal ne frage...
handelt es sich dabei nur um blähungen...oder auch um verstopfung?

lg simone

Beitrag von marion2 03.08.07 - 21:17 Uhr

Hallo,

eigentlich um weder noch.

Die Luft im Bauch kommt beim Schreien rein und ne Verstopfung hat man auch keine drei Monate lang.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kolik

LG Marion

Beitrag von pale 04.08.07 - 12:49 Uhr

Hallo,
das ist echt 'n Nerven Sache die Kleinen können einem dann echt leid tun.Man sagt der Magendarm ist noch nicht richtig ausgereift und deshalb schreien die Baby's.Ich nehme Sab simplex Tropfen,die lösen die großen Luftblasen in kleine und die Kid's pupsen dann recht ordentlich und das hilft dann.Echt ein gutes Zeug.Kannst Du bedenkenlos nehmen.Hoffe konnte Dir helfen.LG PALE