Fühl mich ganz komisch "untenrum" * Geburt vor 8 Tagen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von gemeinhardt 03.08.07 - 20:35 Uhr

Hallo Ihr,

mensch, heut früh war meine Hebi da, da war noch alles ok, aber jetzt fühl ich mich so ... merkwürdig.
Mein Schambein tut weh, fühlt sich ähnlich an wie die Symphysenlockerung in der Schwangerschaft. Aber irgendwie fühl ich mich auch wund und als ob auf der Narbe (Schnitt 2. Grades) ein Druck ist.
Ist das jetzt Normal oder wie?
Hebi anrufen?

Lg, Cora

Beitrag von ali939 03.08.07 - 21:10 Uhr

Ich denke, das ist normal!
Ich hatte zwar keinen Dammschnitt, nur 3 Schleimhautnähte, aber es fühlte sich trotzdem nicht besonders guit an...

Da musst du wohl etwas geduldig sein - du hast ja erst vor 8
Tagen entbunden ;-)

Schönen abend
Alexandra

Beitrag von happyredsun 03.08.07 - 21:23 Uhr

Ich finde das auch völlig normal, hatte diesen Druck noch monatelang nach der Geburt, ich hatte einen Schnitt 3. Grades. Wenn du dir aber unsicher bist, ruf sie halt an, dafür sind die Mädels ja da ;-)

Beitrag von kenele 03.08.07 - 21:50 Uhr

Hallo, habe es bei meinem erten Kind auch gehabt bis ich darauf gekommen bin das die binden die man von der Hebamme oder im Krankenhaus bekommt einfach zu dick sind, weil man da ja auch den ganzen tag mit sitzt. Bei meinem zweiten Kind habe ich dann nach 2Tagen schon Tampongs benutzt, allerdings nur die für normale Tage, sind dann nicht so groß. Was benutzt du denn? Versuch es doch einfach mal! Ich hoffe ich konnte dir helfen. Alles gute weiterhin wünsch dir Ina und ihre Kids, die jetzt gottseidank schlafen!!!#freu

Beitrag von hebigabi 03.08.07 - 21:52 Uhr

RIch würd mal sagen mit viel uhe und viel liegen ist das Problem bald besser.

Reichlich Beckenbodenübungen einschieben und dir ein entspanntes Wochenende machen- dann gehts dir bald wieder besser.

LG

Gabi

Beitrag von susi85 04.08.07 - 12:19 Uhr

hi...

wenn du dir unsicher bist oder auch etwas angst hast,dann ruf deine hebamme an und erklär ihr dein problem.

liebe grüße #liebdrueck