Ab wann Baby in der Tragehilfe nach vorne tragen und in welcher???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von efendie83 03.08.07 - 20:38 Uhr

Hallo,

ich habe einen Glückskäfer, aber meine maus findet es total blöd umhergetragen zu werden ohne etwas zu sehen.

Ab wann kann ich sie nach vorne tragen ( dauert ja noch ein bisschen ) und welche tragehilfe ist dafür geeignet.

LG
Dana & Zoe Tara *20.06.2007

Beitrag von bine3002 03.08.07 - 20:40 Uhr

Nach vorne tragen sollte man ein Baby nie, weil es dann im Hohlkreuz sitzt und sich das Gewicht zu sehr auf das Schambein verlagert.

Wenn nach vorne, dann nur in einer Rückentrage und da hast Du dann die Wahl zwischen Tragetuch und z. B. dem ErgoCarrier.

Beitrag von sparrow1967 03.08.07 - 20:54 Uhr

In Frage kame noch der Hüftsitz- damit Baby was sieht - und sich aber auch zurückiehen kann, wenn es ihm zuviel wird.
Durchführbar mit dem Ergo- ab Kleidergröße 68- oder dem Tragetuch.

Niemals mit Blick nach vorn tragen- die Gründe wurden dir ja schon genannt.

Sie findet es nicht blöd getragen zu werden ohne etwas zu sehen- man interpretiert das lediglich so ;-)- sie sehen genug.


sparrow

Beitrag von dawn79 03.08.07 - 21:04 Uhr

In keiner, auch wenn es von den Herstellern gerne angepriesen wird. Aber das Baby ist einfach so nicht optimal gestützt und außerdem ist der Sinn und Zweck des Tragens dahin.

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.08.07 - 21:07 Uhr

Ich schließe mich allen anderen an#pro

Deine Maus sieht genug. Würdest du sie nach vorne tragen, bekommt sie eine Reizüberflutung. Stell dir mal vor so klein wie sie ist sieht sie fremde Menschen und das kann ihr Angst machen, jedoch ist niemand da, an den sie sich kuscheln kann#schock denn du bist hinter ihr.

Zum anderen ist es schädlich.

knuddels KiKi

Beitrag von sapf 03.08.07 - 21:21 Uhr

Als Rückentragen gibt´s auch noch so "Rucksäcke"!

Ist oftmals von irgendwelchen Outdoorherstellern und für den Träger sehr bequem, gut gearbeitet, gute Polster, breite Träger, Rückennetz und für´s Kind auch seeehr bequem!

Allerdings sollten die Zwerge dazu sitzen können!



LG, sapf mit Emil (*12.10.06)

Beitrag von budges... 03.08.07 - 21:56 Uhr

gar keine und gar nicht :-)

Beitrag von belinda1972 03.08.07 - 21:58 Uhr

Sieht man leider viel zu häufig, aber nein, nein, nein, nie nach vorne tragen! Das schadet den Kindern nur.