Wie lange geht das Breialter, wie wars bei Euch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tanjamami2006 03.08.07 - 20:51 Uhr

Nabend,

also meine Tochter ist 10 Mon. und bekommt 1 Flasche 1er und drei Breie am Tag ( Gemüse/Fleisch, GOB und Milchbrei) ich finde das gut, weil solange sie das ist weiß ich das sie alles bekommt was sie braucht. Auch ihre Flasche sollte sie solange sie es will trinken.Wie lange geht dasBreialter? Damit kann man ja nichts falsch machen?!?. Sie bekommt zwischendurch ja auch was feste z.B. Keks oder Obst, der Brei ist ja auch etwas gröber.

Meinungen, Ratschläge Erfahrungen Bitte

Grüße aus der Schwyz

Tanjamami

Beitrag von flatzke 03.08.07 - 21:48 Uhr

Hab mal gelesen, dass die Kinder ab dem 10.Monat langsam an die "Familienkost" gewöhnt werden können. Zumindest ist der Verdauungstrakt dann soweit, dass er auch festes Futter verträgt. Ab dem 1.Geburtstag spricht dann entgültig nichts mehr gegen festes Essen von Familientisch. #mampf

Bei Luana (17 Monate) war es so, dass sie mit 10,5 Monaten plötzlich keinen Brei mehr wollte #heul. Totaler Kampf und es hat volle zwei Wochen gedauert, bis die "blöde" Mama es kapiert hat ... ;-)

Der Anfang war echt schwierig, weil sie ja damals mit 10 Monaten kaum Zähne hatte. #schmoll Aber mit Nudeln und viel Gemüse (ganz ganz weich gekocht) haben wir uns über Wasser gehalten, #schwitz bis sie es raushatte, dass man auch nur mit dem blanken Kiefer super kauen kann. :-p

Viele Grüsse,
Dorthe + Luana (17 Monate)

Beitrag von liz 03.08.07 - 22:18 Uhr

hallo!

bei uns war das anders. dominik hat mit gut 8,5 monaten auf die morgenflasche nur gespuckt. also frühstück. gob konnte ich vergessen. das hat er mir immer ausgespuckt. seit er 10 monate ist haben wir so einen plan:

frühstück
zwischenmahlzeit fällt aus weil wir meistens bis 8.30 geschlafen haben.
mittagessen entweder grießbrei oder essen vom tisch
trinkmahlzeit selbstgemacht
abendessen (ca 17 uhr) grießbrei oder vom tisch (je nachdem was mittags war)
ca. 20.00 nachtflasche hipp 1

dominik wollte sehr schnell stückige sachen und hat auch schnell bei uns mit gegessen. breie isst er nur noch den grießbrei. sonst muss es unbedingt feste nahrung sein. sonst flippt er.

meine freundin hat einen sohn der nun über 7 monate ist und den es bei stückigen sachen würgt. mit dem alter hatte dominik keine probleme mehr.

du siehst. jedes kind ist anders. mach es wie du glaubst und wie du denkst dass es für dein baby am besten ist.

alles gute für euch
lg liz

Beitrag von sternengaukler 04.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo Liz,

ich würde gerne wissen wie Du die Trinkmahlzeit zubereitest, ich bin nämlich auf der Suche nach dem ultimativen Rezept, denn meine Maus ist ziemlich pingelig #augen

Fragende Grüsse
Annette

Beitrag von liz 04.08.07 - 19:42 Uhr

hallo!

ich nehme 140 ml wasser. 2 ml hipp 1, 2 ml hipp gute nacht fläschen, ca 100 g obst (hipp, alete, fruchtpause, ...). kannst aber nur 1er oder 2er milch auch nehmen. dominik ist da ganz heiß drauf und billiger als normale trinkmahlzeiten ist es auch.
ergibt dann ca 250 ml. wenn deine maus weniger braucht kannst du auch weniger zubereiten. musst du ausprobieren.

lg liz

Beitrag von sternengaukler 05.08.07 - 11:19 Uhr

Hallo liz,

danke für Dein Rezept.
Ich hab es gerade mal ausprobiert - und Katharina hat mir diese Mischung förmlich vor die Füsse gespuckt #augen
Nun ja, vielleicht habe ich noch nicht die für sie richtige Mischung gefunden.....Ich werde es weiter austesten, denn immer diese Trinkmahlzeiten zu kaufen ist mir auf Dauer eigentlich zu teuer.

Liebe Grüsse & einen schönen Sonntag
Annette

Beitrag von liz 05.08.07 - 21:59 Uhr

uuups. jetzt musste ich echt grinsen. #hicks musste mir das grad bildlich vorstellen. so sind die geschmäcker verschieden. vielleicht ist sie die fertigen schon zu gewöhnt und das selber gemachte ist ihr zu dick.

lg liz

Beitrag von raleigh 04.08.07 - 13:47 Uhr

Vincent wird in 2 Wochen 1 Jahr und verweigert Brei immer öfter, er will selber essen. Also Stückchen müssen es jetzt schon sein.