Ich werd bald wahnsinnig....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schmsi 03.08.07 - 20:53 Uhr

Bin jetzt bei ET + 8 und wenn der Zwerg bis Sonntag nicht alleine kommt dann soll ich Sonntag morgen um halb acht zur Einleitung im Krankenhaus sein.
Mich frißt die Panik vor der Geburt innerlich bald auf und ich kann das echt nicht abstellen. Hab mir schon vorgenommen morgen abend noch mal ins Kino zu fahren um mich ein bischen abzulenken aber ich befürchte das ich in der Nacht davor kein Auge mehr zu kriege.
Sind Einleitungen wirklich nicht so schlimm??? Ich hör überwiegend immer von Müttern das die bei Einleitungen immer ruck zuck Horrorschmerzen hatten und da hab ich echt Angst vor...#heul
Gibts hier noch Leidensgenossinen die Genauso durch den Wind sind wie ich im Moment???

LG Beccy + #babyLilly ET+8

Beitrag von haferfloeckchen 03.08.07 - 20:57 Uhr

Ich bin auch grad völlig am Ende...sitze hier mit den Mega-Wehen, und warte darauf, dass die Abstände noch kürzer werden.

Ich glaub, ich wär froh, wenn ich jetzt schon im KH wäre und alles wäre bald vorbei.
Habe auch gerade den totalen Angst-Anfall wg. der Geburt.

Wie soll man sich nur ablenken???#schwitz#schwitz#schwitz

Ich wünsche dir alles Liebe,

Jenny ET-8 (oder etwa nicht mehr so lange?)#schock#schock

Beitrag von schmsi 03.08.07 - 23:07 Uhr

Ich weiß auch nicht, zu mir sagt auch immer nur jeder das ich mir da nicht so einen Kopf drüber machen soll, ich weiß bloß nicht wie das gehen soll...

Ich wünsch Dir auch alles liebe, heißt ja so schön geteiltes Leid ist halbes Leid:-)

LG Beccy

Beitrag von heike011279 03.08.07 - 21:02 Uhr

Hallo,
also bei meiner ersten Geburt wurde eingeleitet und ich empfand die Schmerzen als überhaupt nicht so schlimm.
Ich denke, es wird manchmal auch einfach übertrieben schmerzhaft dargestellt.
Lass es einfach auf Dich zukommen.
Eine eingeleitete Geburt ist nicht schmerzhafter als eine natürliche. Der einzige Unterschied ist, dass bei einer natürlichen Geburt die Wehen immer stärker werden, während sie bei einer eingeleiteten Entbindung von jetzt auf gleich eine bestimmte Intensität erreichen.
Gruß
Heike

Beitrag von schmsi 03.08.07 - 23:09 Uhr

:-)Danke für die Antwort, bin ganz froh wenn auch mal jemand was positives darüber sagen kann.

LG Beccy

Beitrag von 6woche.1 03.08.07 - 21:02 Uhr

Hallo


Ich bin Morgen auch ET +8 und es wird Morgen eingeleitet.Ich habe aber keine Angst davor im gegenteil bin super glücklich das ich mein kleiner bald in meinen Armen halten kann.Ich muss um 8 30 Uhr im Kh sein.ich stelle mir schon die längste zeit vor wie es so sein wird und ich stelle mich schon mit Wehen vor ;-)






Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und ET +7

Beitrag von schmsi 03.08.07 - 23:13 Uhr

Da freu ich mich natürlich auch riesig drauf, kann gar nicht erwarten die kleine Dame endlich zu sehen aber der ganze Weg dahin macht mir halt so eine Angst.
Ich beneide richtig jede zukünftige Mama die mit so einer positiven Sache da ran geht!
Ich wünsch Dir auf jeden Fall eine tolle Geburt und alles gute für morgen!!!

LG Beccy :-)

Beitrag von ma14schi 03.08.07 - 21:07 Uhr

Lass dir bald eine PDA legen.

Alles Gute!

Beitrag von schmsi 03.08.07 - 23:14 Uhr

Hab ich auch schon überlegt, werd ich auf jeden Fall im Hinterkopf behalten.

LG Beccy :-)

Beitrag von meisterinlampe83 04.08.07 - 10:17 Uhr

Hallo!
Also, bei meiner Tochter wurde die Geburt (29.07.05) auch eingeleitet ( Geburt 30.07.05) und das in der 36+4 und ich empfand es als absolut sanfte Einleitung.
Mach Dich nicht verrückt.
Es fing an mit leichten mens- Schmerzen und steigert sich dann, aber ich glaube man sollte nicht so viele Horrorvorstellungen haben von den Wehen bzw der Geburt.
Ich wünsche Dir ne superschöne Geburt und "genieße" alles ganz doll das sind so schöne Momente!

Alles Gute und viel#klee

#herzlich Carina

Beitrag von schmsi 04.08.07 - 12:58 Uhr

Ich werd es versuchen, hab heute schon soviel Zeit verplant das ich gar nicht dazu kommen werde mich verrückt zu machen und morgen früh geht es ja schon los...

Danke#klee

LG Beccy :-)