Welches Laufrad ist das beste ????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von summer2005 03.08.07 - 20:54 Uhr

Danke steht ja schon oben

Beitrag von jensecau 03.08.07 - 20:58 Uhr

Hallo!

Wir haben das PUKY-Laufrad. Ist echt super...kann ich nur empfehlen!

LG
claudine

Beitrag von lulu2003 03.08.07 - 21:02 Uhr

Also ich finde das Laufrad von Puky super. Da es einen Tritt hat und die Kids dann, wenn sie genug Anschwung haben, gemütlich ihre Beine daraufstellen können. Trainieren somit ihr Gleichgewicht. Außerdem halte ich nicht viel von denen aus Holz, da es ja gern von den Kids mal hingeschmissen wird oder auch bei schlechterem Wetter gefahren wird. Da würde das Material sicher schneller leiden als Metall. Wir sind super zufrieden mit dem Puky und würden es immer wieder kaufen.

Beitrag von rahat 03.08.07 - 21:40 Uhr

Denke auch, dass das von Puky gut ist. Leider habe ich die Mediumgroße gekauft, weil ich wollte, dass er es lange nutzen kann. Nun steht es schon seit 3 Monaten zu Hause, er ist noch zu klein.

Aber die ersten zaghaften Versuche hat er schon gewagt.

Beitrag von pfingstrose 03.08.07 - 21:40 Uhr

Hallo,

ja, Puky ist echt klasse. Wir hatten zuerst ein Holzlaufrad, welches zu groß war. Bei Puky geht der Sattel tiefer runter und ist auch ein extra geformter Laufsattel.

Grüße

Beitrag von mami0605 04.08.07 - 00:01 Uhr

Hallöchen,

da kann ich den anderen nur zustimmen :-)

wir haben seit dieser Woche auch das Puky Laufrad LR M & das ist wirklich auch was für die kleinen. Es ist sehr leicht, er kann alleine auf u. absteigen, die Füße sind ganz am Boden, also nicht nur die Zehenspitzen was sehr wichtig ist, damit sie den halt haben & vor allem ist es auch was für die ganz Kleinen.

http://puky.de/homepage/produkte/laufraeder/4057.htm

Wir haben erst ein RatzFratz gekauft, dachten schön billig, gut getestet usw. Haben es bestellt, weil es hier in der Umgebung nirgends gab. Was ich ein bisschen bereue, weil man sollte es doch vorher im Laden testen. Die Größenangabe stimmt einfach nicht, soll anscheinend ab 90cm Körpergröße sein, aber bei unserem Sohn (26 Monate, 90cm) fehlen noch gute 3-5cm bis er auf dem Boden richtig ankommt, d. h. er hat die Füße in der Luft. Naja nun steht es im Keller & wartet bis Sohnemann so groß ist (denk ich mal wird mit 3,5 Jahren sein).

Vielleicht werden wir das RatzFratz auch weiter verkaufen & nach dem Puky LR M das Puky LR 1 kaufen, weil wir eben nun so begeistert von dem Puky sind. Dazu ist Leon ohne Probleme damit gleich losgefahren.

LG Claudia mit #cool Leon 26 Monate & #baby Julian 36ssw (35+3)

Beitrag von aoiangel 04.08.07 - 06:16 Uhr

Auch von mir #pro für das Puky. Linus hat das LR M kurz vor dem 2. Geburtstag bekommen und fährt inzwischen damit wie ein Irrer.

Gruß Anne