Geht die zweite Einleitung schneller!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andream12 03.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo!
Ich muss am Sonntag ins Krankenhaus zur Einleitung der Geburt (Gestationsdiabetes mit Insulin).
Bei meiner ersten Geburt wurde 40+0 eingeleitet und ab der ersten und einzigen Tablette vor den Muttermund dauerte es bis zur Geburt 23 Stunden.

Wie sind Eure Erfahrungen? Dauert die Einleitung beim zweiten Kind genausolange, länger, oder geht es da schneller.
Ich bin am Sonntag 38+0 und hatte noch keine eigenen Wehen.

Bin mittlerweile schon richtig nervös.
Würde mich über viele Antworten freuen.

Viele liebe Grüsse aus Slowenien,

Andrea

Beitrag von dalmi1609 03.08.07 - 21:17 Uhr

hallo andrea!

vorweg moechte ich sagen,.. jede frau ist anders.

mein sohn wurde eingeleitet, da ich trotz geplatzer fruchtblase keinerlei wehen bekam. 3 1/2 std. nach der einleitung war er dann da :)

meine tochter (zweites kind) wurde 2x! eingeleitet. meinst da is irgendwas bei rum gekommen? ein paar wehen hatte ich, dass wars dann aber auch schon. ein paar tage nach der letzten einleitung, hat sie sich dann von alleins auf den weg gemacht :)

das war nun mein beispiel.
viel glueck fuer die geburt und viel spass mit dem kleinen maeusle #blume#herzlich#baby

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.08.07 - 21:32 Uhr

Bei meiner 3.Geburt haben sie 2 Tage lang versucht einzuleiten #augen VERGEBLICH#schmoll einen Tag später machte sich Lainie von ganz alleine auf den Weg#freu und kam innerhalb von 3 Stunden und 15 Minuten#pro

knuddels KiKi