An die Mädelsmamas: Am Strand im Meer spielen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ceebee272 03.08.07 - 21:13 Uhr

...und der Sand z. B. auch an die Scheide kommt. Ist das gefährlich? Kratzen, Rauwerden etc? Nehmt ihr da immer eine Schwimmwindel oder lasst ihr sie nackig spielen? Mit der Brandung kommt der Sand überallhin (hab das selber einmal sehr unangenehm erlebt). Zuhause buddelt sie nie nackig im Sandkasten.
Carmen

Beitrag von asile 03.08.07 - 21:19 Uhr

hallo,

meine Mädels buddeln auch nackt im Sand,denn selbst wenn sie eine Hose anhätten,käme der Sand überall hin.

Am besten den Sand trocknen lassen und dann gut abklopfen,oder halt direkt im Meer abspühlen und gleich abtrocknen........

Gruß asile

Beitrag von 2mama 03.08.07 - 21:19 Uhr

Huhu,

im Prinzip ist es ja, wie zu Hause im Sandkasten ;-). Aber am Strand würde ich sie nicht nackig laufen lassen. Man weiß nie, auf was für Leute man da trifft #schock. Aber es tut auch eine ganz normale Badehose.

LG kathrin mit den Zwillis Nico und Annabell und #baby leonie-cheyenne

Beitrag von teamt 03.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo....
Also ich persönlich würde unsere Tochter NIE nackig an irgendeinem Strand rum rennen lassen! Unseren Sohn allerdings auch nicht!
Nicht wegen dem Sand, sondern weil ich den Menschen nur vor dem Kopf gucken kann und man nie weiß was in deren Köpfen vor geht!
Unsere Kinder hatten am Strand eine Frotteehose oder eine Schwimmwindel an!
Gruß TeamT

Beitrag von ratpanat75 03.08.07 - 22:09 Uhr

Hallo,

solange sie zu Hause unter die Dusche kommt und nicht tagelang mit dem Sand herumläuft #schock, macht das nichts.

LG