35.ssw:so ein aktiver Bauchbewohner!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .sunny. 03.08.07 - 21:15 Uhr

Hallo zusammen,

also was da manchmal in meinem Bauch abgeht ... ist das noch normal ??#kratz

Ich bin ja froh dass sich der Kleine so bewegt,da vergeht wirklich keine stunde wo ich mal keinen herzhaften Tritt bekomme.

In der ersten SS bei unserer Tochter war das genau umgekehrt da hab ich mir immer sorgen gemacht und musste ganz ruhig auf dem Rücken liegen um sie zu spüren#schmoll und jetzt so ein Fussballer da drinne;-)

Es ist echt extrem,mein Mann spürt das sogar wenn er sich hinter mich kuschelt und den Arm um mich legt#hicks
Auch wackelt immer der ganze Bauch,wenn ich irgendwo sitze...

Hört sich vielleicht blöd an,aber kann das auch ein schlechtes zeichen sein??

Ach ja,am Montag beim CTG musste ich eine ganze Stunde dranhängen weil immer wieder durch das gewackel die Herztöne weg waren und diese sensoren neu angelegt werden mussten.Das hat sogar die Arzthelferinnen fasziniert;-)

Kennt das jemand?

LG jenni und emily 28.4.05 und babyboy 34+3

Beitrag von mama97 03.08.07 - 21:22 Uhr

Hallo Jenni!
Das hatte ich bei meinem ersten Sohn auch.Keine Minute Ruhe. Manchmal dacht ich mir platzt die Bauchdecke .Gerade in den letzten wochen wo eh kaum Platz war im Bauch hat er Purzelbäume geschlagen ohne Ende. Die Leute im bus haben immer ganz doof auf meine Beulen im Bauch gestarrt. Beim 2.sohn war es genau andersrum. Der war die Ruhe in Person. Hab mir immer sorgen gemacht und mein Mann hat ihn in der ganzen SS nur einmal gespürt. Also mach dir keine sorgen! alles gut!

Marlen, mit Phil(immernoch sehr lebhaft) und Robin ( immernoch der gemütliche) und #ei ( 11.SSW)

Beitrag von regengucker 03.08.07 - 21:23 Uhr

Hi Jenny,

Mir tut heute richtig die Bauchdecke weh von den vielen Tritten.
Ob das normal ist, weiß ich nicht.
Wenn ich mich von hinten an meinem Mann ankuschele wird er auch richtig in den Rücken getreten.
Aber ich kann mir nicht nicht vorstellen, dass das ein schlechtes Zeichen ist.

LG
Regengucker
33+2

Beitrag von stubbel 03.08.07 - 21:50 Uhr

Hier, ich!! #freu

Komme morgen in die 35. SSW und ich hab das Gefühl, unsere Kleine turnt sich von Tag zu Tag mehr einen ab. Ständig Schluckauf, dann gleichzeitig sich bewegen, sodass der Bauch immer hart wird, so sieht die Tagesbeschäftigung von ihr aus. Und wehe, ich fange an zu laufen, dann fängt sie so an sich zu bewegen, dass ich jedesmal nach ein paar Schritten stehen bleiben muss, weil mit Vorliebe in meine Seite getreten wird, was wirklich nicht angenehm ist #huepf. Aber all das ist ein gutes Zeichen laut der Hebi!

lg anne mit Emilia 34. SSW