Kann mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vanessas 03.08.07 - 21:28 Uhr

Hallo zusammen

ich habe eine Frage an Euch. Vielleicht kann mir jemand von euch helfen. Seit 25.Monaten sind mein Mann und ich dran, unserem Sohn ein Geschwisterchen zu geben ;-)

Ehrlich gesagt habe ich vor 3 aufgegeben, es soll halt nicht sein. Seit der Geburt meines Sohnes (März 05) habe ich immer regelmässig meine Tage all 28-30 Tage.

Nun habe ich seit 2 Monaten plötzlich einen Zyklus von 19-21 Tagen. Und seeeeeehr lange (ca.5 Tage) und stark :-[

Jetzt bin ich bei Zyklustag 16 und habe plötzlich den ganzen Tag schmierblutungen. Ich kenne das nicht, hatte das noch nie. Also meine Temperatur (mache das zum ersten Mal seit dem sehr kurzen Zyklus) ist nicht wirklich oben, nur geringfügig. Also schwanger bin ich sicher nicht denke ich. Aber habe heute auch so komische Bauchschmerzen.

Da ich noch nie Zwischenblutungen hatte, weiss ich nicht, warum die plötzlich da sind. Kann mir jemand helfen mit tipps oder so, hab das Gefühl ich werd nie schwanger #heul

Danke im Voraus

Vanessa





Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201240&user_id=482818

Beitrag von windlicht1980 03.08.07 - 21:37 Uhr

Hallo Vanessa

Vielleicht handelt es sich um diese Einnistungsblutung?
Ich selbst kann aus keinen persönlichen Erfahrungen sprechen, aber meine Freundin hatte ES+7 SB und ES+14 hielt sie den positiven Test in der Hand!


Drück dir ganz fest die Daumen
#klee#klee#klee


Lieben Gruß
Simone

Beitrag von xsunny1979 03.08.07 - 21:40 Uhr


Hast du mal mit deinem FA über deine kurzen Zyklen die letzten Monate gesprochen? Denn soweit ich weiß sind die mit 19-21 Tage zu kurz um ss zu werden. Ich meine mal gehört zu haben, daß ein Zyklus schon so um die 24 Tage und mehr haben sollte.

Beitrag von turbina 03.08.07 - 21:44 Uhr

Das Gefühl kenne ich zu gut!

Wir sind zwar erst im achten ÜZ, aber es nervt einfach zu sehen, dass andere so larifari ein Geschwisterchen für ihre Kinder Krigen und mir nix dir nix #schwanger werden!
Unser Sohn wurde im April 2 Jahre!

Aber wegen deines Zykluses kann ich dir leider nicht weiterhelfen, der ist bei mir normal! Würde dir aber mal raten das abchecken zu lassen!

Viel #klee beim #schwanger werden