nemmt ihr nur Bio?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 24hmama 03.08.07 - 21:43 Uhr

hallo

ich koche selbst und achte schon darauf dass es gesund ist,
aber manchmal ist mir bio zu teuer...


z.b nehm ich ganz normale bananen
er ist fast täglich eine halbe....

Nehmt ihr nur BIo?

lg kati

Beitrag von tagesmutti.kiki 03.08.07 - 21:46 Uhr

hi,

ich nehme sehr viel BIO aber nicht alles. Zu teuer ist es mir nicht aber ich muss ebend nicht alles BIO kaufen.

Ich achte aber bei Kartoffeln, Zwiebeln und Obst drauf, auch Nudeln oder geschälte Tomaten, Wurst Käse..... das es BIO ist.

knuddels KiKi

Beitrag von elfinchen 03.08.07 - 21:51 Uhr

Hallo Kati,

diese Frage stelle ich mir auch?

Ich koche such selbst #koch , bei den Kartoffeln nehme ich Bio weil die bei uns denauso teuer sind wie normale und auch bei den Karotten. Bei Fleisch weiss ich auch nicht so richtig ??? #gruebel Bei Bananen und Äpfel ganz normale , die Äpfel schäle ich dick. Auch bei Brockolli nehme ich das normale (tiefgefrohren) empf.von der Hebi da ich noch kein Bio gesehen habe (zumind. bei Edeka o. Real, Kaufpark etc.) nicht.

Gruß:-)

Beitrag von sunshine181175 03.08.07 - 21:54 Uhr

Hallo,

nein, nehmen wir nicht. Wir nehmen manchmal Bio (wenn im Angebot) und ansonsten kaufen wir ganz normal im Supermarkt oder beim Bauern unser Gemüse.

Gruss
Sandra

Beitrag von kati_n22 04.08.07 - 08:18 Uhr

Für meine Kleinen nehme ich schon Bio, und zwar nicht nur neach EG-Ökoverordnung, sondern strenge deutsche Produktionen. Die EG-Verordnung ist ziemlich lasch und auch die Produkte daraus teilweise sehr belastet(Keine Umstellzeit der Böden u.s.w.)
Im ersten LJ sind Babies Organe doch recht empfindlich und die Schadstoffbelastungen teils echt hoch.
Wer das nicht kann sollte vielleicht besser überlegen Gläschen zu kaufen im ersten LJ - die sind wenigstens Schadstoffkontrolliert....

LG
Kati

Beitrag von 24hmama 06.08.07 - 19:54 Uhr

hi

vielleicht frag ich jetzt ganz blöd
aber wie meinst du das nicht nur nach EG-Ökoverordnung,

Gehst du nur in den Bio - Laden?
Sind die z.b im Spar Bio - Produkte
eigentlich keine richtigen Bio??


#kratz

sorry bin etwas verwirrt

lg kati

Beitrag von sonnenschein1109 04.08.07 - 16:55 Uhr

Hallo Kati

Ich achte auch schon drauf das überwiegend BIO gekauft wird, aber eben auch nicht alles! Finde es einfach besser und ist ja teilweise genauso Teuer wie "normale" Lebensmittel!

Lieben Gruß Steffi mit Leon (11.09.2006)