frau geht fremd =immer schl***?!!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wieso? 03.08.07 - 21:50 Uhr

hallo,
ich finde es echt heftig hier...
für die meisten frauen hier sind frauen die fremdgehen sofort sch*** .....es wird hier nicht direkt erzählt aber an der antworten ließt man es raus!
das schlimmst ist ja....auf so ein thema wir ja meist nicht geantwortet sondern geurteilt!

ich finde es schlimm was man hier TEILWEISE für antworten bekommt. obwohl man nicht nach der meinung fragt.....:-[

es kann jeder frau passieren, dass ´sie fremd geht..es gibt genug gründe´die dazu führen können.


Lg

Beitrag von budges... 03.08.07 - 22:02 Uhr

wer auch immer du bist....





das ist ein diskussionsforum.

hier kann jeder seine meinung äußern.


wenn du keine antwort willst - red mit der parkuhr

Beitrag von .............;o) 03.08.07 - 22:17 Uhr

Und ich spendier die 20 Cent dazu :-p

Beitrag von budges... 03.08.07 - 22:28 Uhr

ich leg noch 50 drauf damit es länger hält ;-)

Beitrag von wieso? 03.08.07 - 22:48 Uhr

@budges :
sieht man ja an deiner antwort.....wie man hier seine meinung äußern kann #freu#heul

#heul#heul vor lachen......

Beitrag von seheich auch so 03.08.07 - 22:12 Uhr

Hallo,

das ist mir auch aufgefallen. Wenn jemand ein Poblem hat, um ein Rat fragt oder Hilfe sucht, melden sich fast nur Peoples, die weder einen wirklichen Tipp noch einen konstruktiven Vorschlag auf Lager haben. Es sind die klassischen intoleranten Motzkis, die sich erlauben, einen Hilfesuchenden direkt zu verurteilen.

Zum Thema Fremd gehen, kann ich nur sagen, dazu gehören immer 2. Wenn eine Frau oder ein Mann fremd geht, dann konpensiert sie/er etwas anderes, was ihr/ihm in der Partnerschaft fehlt. Das kann man wirklich nicht direkt mir Schl..... titulieren.

Aber so sind die Menschen in einem Forum, wie im wahren Leben: überwiegend Kleinlisch, Arrogant, Besserwisserisch und intolerant.

Also reg Dich nicht auf.......

Beitrag von serenate 03.08.07 - 22:41 Uhr

Ich teile voll Deine Meinung. Entweder sind sie heuchlerisch, oder wurden noch nicht mit allen Facetten die das Leben aufweisen kann konfrontiert.

Beitrag von besser sowiedu 04.08.07 - 06:45 Uhr

Heftig...aha...du findest es heftig wenn hier Frauen ihre Meinungen ueber Ehebrecherinnen aeussern?
Denke mal nach!
Du hast eine Familie und jede ist mal irgendwann in einer Krise. Betrachte es so, als haettest du vergessen die Haustuere zu schliessen.
Diese Krise nimmt eine andere Frau zum Anlass einem jammerenden Ehemann die Last zu erleichertern, bietet ihm ihr Herz zum ausschuetten an und mehr!
Ein Einbrecher nimmt es zum Anlass die offene Tuere als Einladung zu sehen, tritt ein und nimmt sich was ihm gefaellt, Dinge die dir wichtig sind, einen Wert haben. Der Einbrecher aber, der will es nur, einen Wert hat es nicht, nur das " Wollen " ist wichtig! Du nimmst es hin und regst dich auf, wenn hier andere, dass was ihnen wichtig ist, verteidigen und die in die Verantwortung ziehen, die sich nehem was sie wollen und was ihnen nicht zusteht!

Verstanden?!!!!

Beitrag von sehr gut 04.08.07 - 10:50 Uhr

Tolle Antwort, ganz genauso ist es.

Ich kann immer nur den Kopf schütteln wenn ich von all den ach so lebenserfahrenen Leutchen lese, man kenne ja nicht alle "Facetten die das Leben so mit sich bringt" wenn man Fremdgänger verurteilt.

Wir alle verfügen etwas das einzigartig auf diesem Planeten ist und wir mit keiner anderen Spezies gemeinsam haben: freier Wille.

Niemand zwingt mich fremd zu gehen, egal in welcher Krise ich mich auch immer befinden mag. Fehler machen wir alle aber viele der Fremdgänger sehen ihr Verhalten ja gar nicht als falsch an, sondern schwärmen rum sie "toll" es ihnen doch jetzt geht, seit sie ihre #sex bekanntschaft haben.

Man kostet seine kleine, ganz persönliche Rache am Partner aus und das kann ja nun wirklich nicht richtig sein. Man ist zu feige und zu bequem klare Verhältnisse zu schaffen und behauptet dreisterweise auch noch seinen Partner ach so sehr zu lieben.

Wenn die Partnerschaft so grauenhaft ist, der Mann soo unterträglich dann muss man sich trennen. Und ja, für all die leisen Lacher, Schmunzler und lebenserfahrenen Lächler, das geht wenn man nur will. Kinder, finanzielle Gründe oder grad gekaufte Häuser sind doch nur billige Ausreden für Feigheit.

Beitrag von scheissegal 04.08.07 - 15:44 Uhr

Man was für ein Roman!!! Der Vergleich ist lächerlich! Du würdest bestimmt NIE fremdgehen und dein Mann/Freund auch nicht. #augen#augen

Beitrag von graviditaet 04.08.07 - 12:10 Uhr

... WIESO? Das kann ich dir sagen...

... weil ein GRUND KEINE RECHTFERTIGUNG für EINDEUTIG FALSCHES VERHALTEN ist... :-[

... es gibt auch Gründe,...

... um ein Kind zu schlagen...
... Ausländer zu hassen...
... zu stehlen...
... zu vergewaltigen...

... und TROTZDEM sind die Gründe für ein solches EINDEUTIG FALSCHES VERHALTEN keine RECHTFERTIGUNG...
... so nach dem Motto--> Und los geht´s, ich hatte meine Gründe... #kratz

... wie immer gilt für mich...
... JEDEM das SEINE, und ALLEN das BESTE...

... lg, Gravi (35+6)

Beitrag von scheissegal 04.08.07 - 15:47 Uhr

#bla#bla man merkst, daß du schwanger bist!

Beitrag von graviditaet 05.08.07 - 21:13 Uhr

"...man merkst, daß du schwanger bist!"

... deine Rechtschreibung lässt zu wünschen übrig...
... aber nicht nur dies lässt auf dein Niveau schließen...
... meine Meinung nicht zu akzeptieren, weil ich schwanger bin --> super #kratz

... mit den freundlichsten, schwangeren Grüßen...

... Gravi (36+0)


Beitrag von graviditaet 05.08.07 - 21:16 Uhr

... vielleicht hättest du den Tip mit der Parkuhr beachten sollen... #bla#bla#bla

Beitrag von sooderso 06.08.07 - 12:01 Uhr

wieso ärgert dich das....??

ist nun mal so jeder sagt seine meinung..und zum glück sind sie verschwieden...ich würde zb. keine Frau angreifen die fremd gegangen ist...sie wird gründe gehabt haben..udn ehrlich gesagt der betrogende wird ein kleines stück mit schuld haben....

Zb. ich ! Bin meinen Mann anfangs der Beziehung mit meinen Ex fremd gegangen...mein Mann holte mich aus dieser Beziehung raus...und anfangs dachte ich nie das aus uns wirklich was ernstes wird...sagte ihm,das wir mit einander Spaß haben können aber er sich gefasst drauf machen muss wenn mein ex vor der tür wieder steht ich schwach werde...er war meine grosse liebe! War damals aber auch etwas emotional und Körperlich abhängig...
Also landete ich auch mit ex irgendwann im bett.
Mein Mann kämpfte um mich und ich legte endlich die Rosa Brille ab...
Da ich aber glaube immer noch schwach zu werden wenn ich dem Ex begegne habe ich die stadt verlassen und den kontakt abgebrochen.

Das andere ist.Die Kampfbereitschaft meines Mannes hat nachgelassen...ich sehne mich förmlich nach Kuscheln,verrückte sachen machen...lachen...wie verliete Teenager zu sein...ich sage ihm das immer wieder und auch immer wieder kommt thema ex dann zur sprache...mit ihn könnte ich das alles...
Ich sag dann auch immer das ich nicht mein lebenlang mit einen Emotionalen Krüppel zusammen sein will..und frag ihn was er denn meint was passiert wenn einem was fehlt...

Klar ich schüre die Angst und Unsicherheit..aber ich will das er aufwacht ! Aber ehrlich gesagt ..ich weiß nicht ob ich treu bleiben würde wenn mir "mr right" begegnet...