Groessenrichtwerte in Fruehschwangerschaft (Tabelle???)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von biri 03.08.07 - 22:11 Uhr

Hallo noch einmal,

hatte weiter vorne schon mal gemailt und dabei ist eine Frage ganz untergegangen. Gibt es eine Richtwerttabelle der Groesse des Embryos in der Fruehschwangerschaft. Also z.B. ich bin 7+2 und der Kurze ist 6,2 mm. Ist das in der Norm oder schon zu klein. Halt eine Seite im Net oder hier bei Urbia, wo man sich nach richten kann.....????? Lg und vielen Dank im voraus biri

Beitrag von bellababy 03.08.07 - 22:14 Uhr

Hallo,

schau mal hier

www.bluni.de


liebe Grüße
Janine

Beitrag von sindy444 03.08.07 - 22:14 Uhr

Hi,

in diesem Stadium der Schwangerschaft gibt es noch keine "Norm". Meine Frendinnen samt mir hatten die ersten Wochen alle komplett unterschiedliche Größen, ob ein Kind zu klein ist oder so siehst Du erst ab ca. 4-5. Monat.

LG Nicky SSW34

Beitrag von nirttac 03.08.07 - 22:15 Uhr

Hallo!

Guck mal bei:

http://bluni.de/index.php/a/schwanger_bio

Wobei das ganze grad in der Frühschwangerschaft auch leicht irritiert. Das Baby kann auch ne Woche früher doer später gezeugt worden sein und dann hätte es ganz andere Werte jetzt. also nicht verrückt machen oder so falls es da irgendwie abweicht...

Grüße
Sarah

Beitrag von biri 03.08.07 - 22:24 Uhr

Vielen lieben Dank an Euch.... Naja, da haben wir uns ja gerade noch gerettet....wir sind ja noch grad so in der Spanne....Muss heute nacht mal mit dem Zwerg reden ;-)muss Gas geben mit WACHSEN..... Eine gute Nacht an Euch biri