Kann man ab 40 langsamer schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mutti82b 03.08.07 - 23:13 Uhr

Hallo.

meine Schwägerin hat schon ein Kind dass Sie mit 33 bekam, es dauerte eine ewigkeit bis es geklappt. Beim zweiten hat es auch länger gedauert jetzt ist Sie 37. Dauert es dann ab 40 noch länger oder geht es schneller wenn man schon Kinder hat?

Beitrag von angre1967 04.08.07 - 00:27 Uhr

Hallo!
Hm, das ist wohl relativ. Ich war bei der ersten Schwangerschaft 37, bei der zweiten 40. Beid Male klappt es im ersten ÜZ. :-)
Ich kenne allerdings auch Leute, die mit Mitte zwanzig schon ewig brauchten. #gruebel
LG
#katze

Beitrag von anyca 04.08.07 - 12:05 Uhr

Statistisch dauert es tatsächlich länger, je älter man ist. Aber daraus kann man noch nichts für den Einzelfall ableiten: Ich bin mit über 30 auf Anhieb schwanger geworden, ne Schulfreundin von mir hat mit Mitte 20 angefangen und 5 Jahre gebraucht.

Beitrag von ascaorange 04.08.07 - 14:03 Uhr

Hi,

ich nehme mal, wenn sie schon bei den ersten beiden etwas länger gebraucht hat, wird sie kaum beim Dritten ein Wunder erwarten können :-(

Also lieber auf etwas länger einstellen, macht weniger Streß und das soll ja auch schon helfen ;-)

LG! Asca (die selber leicht reden hat mit einem TroPi und einem nach 3 ÜZ)