Wie habt ihr es Eurem Partner gesagt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angre1967 04.08.07 - 00:17 Uhr

Hallo!
Ich war bisher nur eine stille Mitleserin in diesem Forum. Aber nun habe ich auch mal eine Frage. :-) ;-)
Wie habt Ihr Euren Partnern gesagt, daß Ihr schwanger seid?
Bei uns ist es so, daß es ein Wunschkind ist. Aber da es schon im ersten ÜZ geklappt hat, rechnet er sicher überhaupt noch nicht mit einer Schwangerschaft. Ich würde es gerne irgendwie toll "verpacken", eber eben fällt mir nichts gutes ein. Einfach nur sagen "Du, ich bin schwanger" finde ich nicht so klasse.
Wir haben übrigens beide bereits ein Kind aus einer früheren beziehung, diese ist unser erstes gemeinsames. #huepf
LG
Anne + Greta (19 Monate) + #ei (5.Woche)
#katze





Beitrag von easyissi 04.08.07 - 00:27 Uhr

hey ich bin zwar noch nciht schwanger aber ich hab mir schon genau überlegt wie ich das mache ...
Ich hab eine box komplett mit rotem paier beklept und auf den deckel das *rote Kreuz zeichen* drauf gemacht wie auf einem erste hilfe Kasten
in diese Box hab ich dann so sachen die man im Notafall mit baby braucht eingepackt woas wie ne Windel, babycreme, Schnuller, teddy, Fläschchen, spieluhr, etc und nen Bier für mein Männe (für die Nerven ;-) )
hab ne Karte gekauft wo ein schöne Spruch drauf steht und in diese karte werd ich das erste US- bild kleben

Das ganze werd ich mit den Worten: das ist für dich für den Notfall falls ich mal nicht zuhause sein sollte" oder so übergeben und dann kann er die Box öffnen und checkt hoffentlcih was sache ist...

Das ist der plan ich warte auf die Ausführung ;-)

LG easyissi

Beitrag von xuxu1986 04.08.07 - 00:31 Uhr

Die Idee ist wirklich supi klasse #freu



Lg
Jenny mit #baby Jonas 39 SSW

Beitrag von angre1967 04.08.07 - 00:35 Uhr

Hallo easyissi,
die Idee gefällt mir auch. :-) Ich bin diese WE allein. Da werde ich morgen den Tag mal nutzen und ein paar Dinge für den Notfallkoffer kaufen. :-D Windeln kriegt er aber nicht rein, die kann er schon wechseln, hat er bei meiner Kleinen schon zu oft bewiesen... ;-).
LG
Anne

Beitrag von kinderschreck77 04.08.07 - 00:35 Uhr

Hi!
Ich habe Baby-socken gekauft und meinem Freund vor dem Kochen zwichen die Chipstüte gelegt. Er hat es gar nicht richtig geschnallt! heimlichgenascht ;-)
mir die socken auf "meine" Sofa Ecke gelegt und gedacht die hat jetzt ganz nen knall#augen
Als er duschen wollte bin ich hinterher und habe gefragt ob chips geschmeckt haben und ob er nichts gefunden hat.
Dabei habe ich so über beide ohren gegrinst#freu
und er mußte sich erstmal aufs Wc setzten und konnte es nicht glauben.


Der Blick war herlich, obwohl es ein Wunschbaby war!!!
lg stephie

Beitrag von kleinermuck2006 04.08.07 - 07:46 Uhr

Ich war leider nicht so kreativ. Beim ersten Mal habe ich meinen Mann auf der Arbeit angerufen und es ihm direkt gesagt. Da mein Mann sich das aber die ganze Zeit schon gedacht hatte (hatte so merkwürdige Essensgewohnheiten), war das für ihn auch keine Überraschung mehr.

Jetzt bei der 2. Schwangerschaft war ich so perplex (weil das Kind noch nicht so schnell geplant war), dass ich ihm einfach den SST auf die Tastatur gelegt habe und gefragt habe was das wohl bedeutet. Bevor er antworten konnte habe ich ihm gesagt: Du wirst das 2. Mal Vater.

Tja, wie gesagt, ich war nicht sehr kreativ. Wollte es auch immer schön verpacken. Aber beim ersten Mal hab ich mich so sehr gefreut, dass ich es einfach nicht lange für mich behalten konnte.

Sorry, dass ich dir keine Tipps geben konnte.

LG
Melanie, Leon (16 Monate) + Mick 31. SSW

Beitrag von sil_fide 04.08.07 - 07:53 Uhr

Hallo Anne,

also als ich den Test machte war mein Mann zuhause und ich war so aufgeregt, dass ich sofort mit Test in der Hand zu ihm kam und ihm den gezeigt habe. Er ihn erstmal sofort in die Hand genommen. Konnte nix damit anfangen und hat ne doofe Frage gestellt. Ich mir den Test geschnappt und heulen ins Bad. Er hinterher... Naja und im Bad hat er sich dann doch riesig gefreut. Bis er gelesen hat, was man mit dem Test tut - dann hat er sich sofort die Hände gewaschen *lol*

Und heutzutage, darf er meine Missgeschicke wegmachen. ;-)

Beitrag von mzoran 04.08.07 - 08:05 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich wollte es ja auch immer total schön verpacken und es nicht einfach so "plump" meinem Schatzi erzählen... Nun es war so...
er hat schon mind. 1 Woche davor gemeint dass ich schwanger bin... weil so komische Hitzewallungen gekriegt habe... und er war sich so sicher... ich habe mir gedacht er spinnt... und was ist rausgekommen??? Wir haben gewettet...
Wen ich schwanger bin kauft er sich ein TomTom
und wenn nicht dann kaufen wir uns einen neuen Tepich...

so als ich also meinen Test gemacht habe (war auf der Arbeit) musste ich so lange warten bis ich ihn sehe... er hat mich abgeholt und ich fragte ihn ob wir jetzt gleich sein TomTom kaufen oder ob er warten will?! :-)
Er hat es erst nicht verstanden... war etwas geschockt (obwohl es Wunschkind ist)... aber jetzt ist er ein glücklicher Papa und kuschelt jeden Abend mit seinem Kleinen (obwohl ich erst in der 11 SSW bin) :-D

Liebe Grüße

Marina + #ei

Beitrag von mia2706 04.08.07 - 08:43 Uhr

bei den ersten schwangerschaften wussten beide, dass ich gerade einen mache. jetzt bei der dritten hab ich heimlich einen gemacht- und ihn dann angerufen, er war noch total verschlafen (war um 6 uhr, er steht erst um halb sieben auf), und als er sich meldete, meinte ich nur, ich bins. er daraufhin, ja hallo, ist was? ich wieder ich bins - er so, ja, ich weiss, dass du es bist, - ich wieder ich bihins- da fiel der cent dann so ganz langsam*gg dann musst ich erstmal den test fotografieren und ihm schicken, der wollts net glauben*g

lg

mia

Beitrag von floh79 04.08.07 - 08:58 Uhr

Hallo,

mein Mann hat es mir gesagt ;-).
Wir haben zusammen einen SST gemacht und er durfte zuerst draufschauen.

War ein schöner Moment so bibbernd zusammen auf das Ergebnis zu warten.

LG Kerstin (29.SSW)

Beitrag von mausebaer86 04.08.07 - 09:49 Uhr

Leider nicht so wie ich es immer geplant hatte ! #schmoll

Mein Mann kam ins Bad als ich den SST in der Hand hatte. Er sagte "Hallo Schatz" küsste mich und ging wieder raus ! Keine halbe Minute später kam er wieder und fragte" Hast du da einen SST in der Hand ?" :-p

Tja,soviel zum Thema Überraschung !

Beitrag von um77 04.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo!

Wir bekommen auch ein Wunschkind. Ich habe meinem Mann in ein kleines Samtsäckchen einen Strampler gepackt, den er dann auspacken durfte. Zuvor haben wir es uns bei einem Spieleabend zu zweit gemütlich gemacht.

DER HAT VIELLEICHT GESCHAUT - und sich WAHNSINNIG gefreut!

Liebe Grüße
Ulrike + #baby-Mädel (morgen 37. SSW)

Beitrag von pemo 04.08.07 - 10:09 Uhr

Hallo Anne!

Da mein Mann mehr oder weniger gemerkt hat, dass ich schwanger bin, bzw. "überfällig", hab ich ihm dann auch den pos. Teststreifen direkt gezeigt.

Also es war dann doch etwas ulkig, weil ich es ja so gar nicht glauben konnte.
Mein Mann hatte einige Tage vor dem Test festgestellt, dass ich doch so langsam mal wieder meine Tage bekommen müsste. Da ich so ein leichtes Bauchweh hatte, hab ich gesagt das sie sicher bald kommen werden. Nach 4 Tagen war dann immer noch nix. Mein Mann im Bad... wie üblich, duschen, rasieren usw. und ich auf Toilette mit dem Test. Schau mir den so an... drei Min. darauf starren war mir dann doch zu lang. Hab ihn auf den Nachttisch gelegt und bin auch ins Bad. Nach einigen Minuten hat mich dann doch die Neugier total gepackt und ich bin wieder zu meinem Teststreifen und da war doch ein dünner rosa Streifen. Hat man aber kaum gesehen. Ich ruf also meinen Mann, der kommt mit Schaumbart ins Schlafzimmer und staunt mich an, was denn wäre... ich zeig ihm den Test mit der Frage: Wie viele Streifen erkennst du? Er: 2! Was heißt das? Ich: Schwanger! Er: Na toll, und ich steh hier mit Rasierschaum im Gesicht und kann dich nicht knuddeln und knutschen... - hat ihn dann aber doch nicht dran gehindert :-)
Ja, und nun kommt unser "Rosa-Streifen" in ca. 4/5 Wochen schon zu uns :-)
Beim nächsten Baby will ichs dann aber auch irgendwie schön "verpacken" :-)

LG Peggy & Mini (36. ssw)